Suche
Kontakt
Muster

Musterkorb

Sie können bis zu drei Produktmuster kostenfrei anfordern.

Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass Produktmuster nur an medizinische Fachkräfte und Ärzte versendet werden können.

Jetzt Produktmuster auswählen

Glossar

Wundinfektion

Unter einer Wundinfektion ist laut Infektionsschutzgesetz die Aufnahme eines Krankheitserregers und seine nachfolgende Entwicklung oder Vermehrung zu verstehen.

Die Kardinalsymptome der infizierten Wunde (oder klinische Infektionszeichen) sind:

  • Rötung
  • Schwellung
  • Überwärmung
  • Schmerzen
  • Funktionseinschränkung

Hohe Exsudatmengen, ein häufig stechender, unangenehmer Geruch und eitrige Beläge sind weitere typische Kennzeichen. Ein Wundabstrich oder eine Gewebeprobe geben Klarheit über eine vorliegende Wundinfektion (> 10 hoch 5 koloniebildende Einheiten pro Gramm Gewebe) und die vorherrschenden Keime.

Wundinfektion, kritische Kolonisation
Wundinfektion, kritische Kolonisation

Bewertungen

Hat Ihnen dieser Artikel geholfen?

Wir freuen uns über Ihr Feedback, nur so können wir uns stetig verbessern.

Meine Bewertung

 
5 Sterne
0%
4 Sterne
0%
3 Sterne
0%
2 Sterne
0%
1 Stern
0%

Die Autorin

Dr. Roxane Lorenz

Nach ihrem Studium der Biologie an der Ruhr-Universität Bochum promovierte Dr. Lorenz zum Dr. rer. nat. Seit 2012 ist sie in der medizinisch-wissenschaftlichen Abteilung bei Dr. Ausbüttel tätig, seit 2018 auch als Leiterin dieser Abteilung sowie der Forschungsabteilung.

Wonach suchen Sie?