Suche
Kontakt
Muster

Musterkorb

Sie können bis zu drei Produktmuster kostenfrei anfordern.

Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass Produktmuster nur an medizinische Fachkräfte und Ärzte versendet werden können.

Jetzt Produktmuster auswählen

Glossar

Varizen (Krampfadern)

Krampfadern (Varizen) sind unter der Haut liegende, geschlängelte, erweiterte Venen, in denen die Venenklappen nicht mehr funktionieren. Das Blut wird nicht mehr schnell genug zum Herzen zurücktransportiert. Es kommt zum so genannten „Venenstau“. 

Eine oberflächliche Venenentzündung ist eine häufige Komplikation bei ausgeprägten Varikosen. Es bilden sich Blutgerinnsel in der oberflächlichen Vene. Venenerkrankungen wie eine Venenentzündung sollte sofort vom Arzt behandelt werden um eine Ausdehnung zu vermeiden.

Folge von nicht behandelten Krampfadern kann eine chronisch venöse Insuffizienz bis hin zum Ulcus cruris sein. Um Komplikationen zu verhindern und Symptome zu lindern, sollten Kompressionsstrümpfe getragen werden.

Venen mit intakten/nicht intakten Venenklappen
Venen mit intakten/nicht intakten Venenklappen

Bewertungen

Hat Ihnen dieser Artikel geholfen?

Wir freuen uns über Ihr Feedback, nur so können wir uns stetig verbessern.

Meine Bewertung

 
5 Sterne
0%
4 Sterne
0%
3 Sterne
0%
2 Sterne
0%
1 Stern
0%

Die Autoren

Dr. Roxane Lorenz

Nach ihrem Studium der Biologie an der Ruhr-Universität Bochum promovierte Dr. Lorenz zum Dr. rer. nat. Seit 2012 ist sie in der medizinisch-wissenschaftlichen Abteilung bei Dr. Ausbüttel tätig, seit 2018 auch als Leiterin dieser Abteilung sowie der Forschungsabteilung.

Wonach suchen Sie?