Suche
Kontakt
Muster

Musterkorb

Sie können bis zu drei Produktmuster kostenfrei anfordern.

Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass Produktmuster nur an medizinische Fachkräfte und Ärzte versendet werden können.

Jetzt Produktmuster auswählen

Glossar

Proliferationsphase

Die Proliferationsphase ist die zweite Wundheilungsphase nach der Exsudationsphase. 

In der Proliferationsphase, auch „Granulationsphase“ genannt,  werden Fibroblasten durch körpereigene Wachstumsfaktoren zur Einwanderung in die Wunde stimuliert und nutzen das Fibringerüst als Basis zur Gewebeneubildung. Fibroblasten produzieren Collagen, welches dem neuen Gewebe Stabilität verleiht. Kapillaren sprießen ein und Endothelzellen lagern sich an, wodurch ein gefäßreiches Granulationsgewebe entsteht. Dieses ist gut durchblutet und hat daher ein tiefrotes Erscheinungsbild.

In der Granulationsphase liegt der Fokus der Wundversorgung darauf, das neu entstandene Gewebe zu schützen und ein feucht-warmes Wundmilieu zu gewährleisten.

Bewertungen

Hat Ihnen dieser Artikel geholfen?

Wir freuen uns über Ihr Feedback, nur so können wir uns stetig verbessern.

Meine Bewertung

 
5 Sterne
0%
4 Sterne
0%
3 Sterne
0%
2 Sterne
0%
1 Stern
0%

Die Autoren

Dr. Roxane Lorenz

Nach ihrem Studium der Biologie an der Ruhr-Universität Bochum promovierte Dr. Lorenz zum Dr. rer. nat. Seit 2012 ist sie in der medizinisch-wissenschaftlichen Abteilung bei Dr. Ausbüttel tätig, seit 2018 auch als Leiterin dieser Abteilung sowie der Forschungsabteilung.

Wonach suchen Sie?