Wundauflagen zur Behandlung eines Diabetischen Fußsyndroms

Moderne Wundauflagen von DRACO gewährleisten die angepasste idealfeuchte Wundtherapie mit Entlastung der betroffenen Stellen im Fall eines Diabetischen Fußsyndroms. An Zehen oder Ferse angepasste Schaumstoff-Wundauflagen sowie für verschiedene Stadien und Ausprägungen von Wunden im Fußbereich geeignete hydroaktive Verbandmittel sorgen für eine optimale Wundversorgung bei Patienten mit Diabetes Mellitus. Gegen das beim diabetischen Fuß stark erhöhte Infektionsrisiko unterstützen antibakterielle Wundauflagen von Draco. Essentiell ist neben der optimalen Wundversorgung die richtige Einstellung des Blutzuckers. 

[PRODUKTE HAYSTACK="wound_types" NEEDLE="DIABETISCHES_FUSSSYNDROM"]