Mit der DRACO® Wund­versorgungs­hilfe können Sie in nur 5 Schritten die Empfehlung der am besten geeigneten DRACO®-Wundauflage erhalten. Geben Sie dazu einfach die erforderlichen Angaben zu Wundgrund, Exsudationsmenge, Wundtiefe, Infektion und Wundumgebungshaut an.

Die automatisch generierte Empfehlung ist unverbindlich und ersetzt nicht eine ärztliche Begutachtung der Wunde.