Die Fußball-Europameisterschaft steht vor der Tür…

…und mit dem DRACO® EM-Tippspiel können auch Sie zum Gewinner werden: Tippen Sie die Spiele der deutschen Mannschaft und sichern Sie sich mit etwas Glück tolle Gewinne. Pro Spieltag verlosen wir unter allen richtigen Tipps 3 Wunschgutscheine im Wert von je 50 EUR – so macht das Mitfiebern extra viel Spaß!

Los geht es ab dem 14. Juni mit dem Spiel Deutschland gegen Schottland.

Nicht mehr lange bis zum ersten Spiel...Deutschland – Ungarn

Jetzt tippen!

Gruppenphase, 1. SpieltagDeutschland – Schottland

Die Teilnahme an dieser Runde ist nicht mehr möglich. Das Spiel ist bereits beendet und endete 5:1 für Deutschland.

Gruppenphase, 2. SpieltagDeutschland – Ungarn

Die Teilnahme ist bis Mittwoch, 19. Juni um 18.00 Uhr möglich.

Jetzt tippen!

Gruppenphase, 3. SpieltagDeutschland – Schweiz

Die Teilnahme an dieser Runde ist erst nach dem Spiel Deutschland – Ungarn möglich.

Und so geht's:

Zu jedem Spiel der deutschen Elf gibt es eine Teilnahmerunde: 3 Gruppenspiele und ggf. das Achtel-, Viertel- und Halbfinale sowie das Endspiel, falls diese Runden von der deutschen Mannschaft erreicht werden.

Getippt wird – auch bei Spielen, bei denen eine Verlängerung und ein Elfmeterschießen möglich sind! – das Ergebnis nach 90 Minuten plus Nachspielzeit. Zusätzlich zum Ergebnistipp ist eine Frage zum DRACO® Preisvergleich zu beantworten.

Pro Runde werden 3 Gewinner ausgelost. In den Lostopf kommen alle Teilnehmer, die das Spiel richtig getippt und die Frage korrekt beantwortet haben. Hat niemand das Spiel richtig getippt, zählt die richtige Tordifferenz, ansonsten die richtige Tendenz.

Teilnahmebedingungen:

Die Teilnahmebedingungen können Sie hier nachlesen.

Das gibt es zu gewinnen:

Pro Teilnahmerunde verlosen wir 3 Wunschgutscheine im Wert von je 50 EUR. Die Gutscheine können in zahlreichen Online-Shops eingelöst werden. Eine Übersicht finden Sie hier.

Auch interessant:Die Fußballwunde von Ewald Lienen: Verheilt, aber nicht spurlos

Das Highlight zur EM 2024: Ewald Lienen spricht mit Jennifer von Klonczynski über die wohl bekannteste Wunde im Fußballsport. Im Jahr 1981 erlitt der ehemalige Bundesliga-Stürmer eine massive Risswunde, die in den Medien hohe Wellen schlug.

Jetzt ansehen