• Neu

Verheilt, aber nicht spurlos: Die Fußballwunde von Ewald Lienen

Verheilt, aber nicht spurlos: Die Fußballwunde von Ewald Lienen

14. Juni 2024 | 45 Min.

Einloggen zum Video abspielen

Bei Start des Videos werden Informationen an Vimeo übermittelt. Mehr hierzu unter: Vimeo Datenschutzerklärung.

Ewald LienenJennifer von Klonczynski

Ewald Lienen spricht mit Jennifer von Klonczynski über die wohl bekannteste Wunde im Fußballsport. Im Jahr 1981 erlitt der ehemalige Bundesliga-Stürmer eine massive Risswunde, die in den Medien hohe Wellen schlug. 

Was waren seine ersten Gedanken? Wie lief die Wundversorgung damals ab? Und welche Rolle spielen Wunden in seinem Leben heute? In diesem einmaligen Online-Gespräch spricht Ewald Lienen erstmals für ein wundinteressiertes Publikum zu diesem Foul, den Umgang damit und die Reaktionen darauf. 

Der Moderator Ewald Lienen

Ewald Lienen ist ehemaliger Bundesliga-Fußballspieler und -trainer. Bis Ende 2020 war er Technischer Direktor des FC St. Pauli. Heute tritt er als Podcaster, Redner und Fußballexperte auf. Für DRACO nahm er im Juni 2024 an einem Online-Gespräch zu einer bekannten Fußballwunde teil.

Die Moderatorin Jennifer von Klonczynski

Jennifer von Klonczynski ist examinierte Gesundheits- und Krankenpflegerin sowie Wundexpertin ICW. Nach einer 10-jährigen Tätigkeit in der Hautklinik des Universitätsklinikums Essen, arbeitet sie seit 2021 als Wundexpertin in einer allgemeinmedizinischen Praxis. Für Dr. Ausbüttel ist sie seit 2018 als Moderatorin im Rahmen der Fortbildungen der modernen Wundversorgung tätig.