Über 100 neue Fortbildungstermine online. Jetzt schnell anmelden!    Zu den Fortbildungen

Arzneimittel

Arzneimittel sind nach der Definition des Arzneimittelgesetzes (AMG) insbesondere Stoffe und Zubereitungen von Stoffen, die dazu dienen, durch Anwendung bei Mensch oder Tier Krankheiten, Leiden, Schäden und Beschwerden zu heilen, zu lindern, zu verhüten oder zu erkennen, Stoffe, die der Diagnose dienen, oder seelische Zustände beeinflussen.

Der Arzneimittelbegriff der gesetzlichen Krankenversicherung umfasst dagegen auch Mittel, die nicht unter die Definition des AMG fallen.

Die Arzneimittel werden nach ihrem Vertriebsweg in vier Gruppen eingeteilt:

  • OTC-Arzneimittel (frei verkäuflich auch außerhalb von Apotheken)
  • apothekenpflichtige Arzneimittel, die nur in Apotheken, aber ohne ärztliche Verordnung erhältlich sind
  • verschreibungspflichtige Arzneimittel, die in den Apotheken nur auf ärztliche Verordnung abgegeben werden
  • Betäubungsmittel, die eine besondere Verordnung benötigen und nur in einer Apotheke erhältlich sind

Weiterführende Informationen zu OTC-Arzneimitteln ...

[USER-FEEDBACK]