Narben verhindern – Narben pflegen

Problematische Narben stellen in der Therapie nach Operationen oder Verbrennungen zunächst eine funktionelle Einschränkung dar und können die geplanten Rehabilitationsmaßnahmen verzögern.

Neben Schmerzen und teilweise quälendem Juckreiz kann dies für den Betroffenen auch zu einem ästhetisch-kosmetischen Problem werden.
Das Online-Seminar zeigt unterschiedliche Möglichkeiten auf, sowohl für die private Anwendung als auch den dermatologischen Eingriff.

Berufsgruppe

MFA, Pflegekräfte

Zielsetzung

In diesem Online-Seminar erfahren Sie ...

  • was für unterschiedliche Narbentypen je nach Alter und Körperregion beobachtet werden.
  • was das Alter mit verlangsamter und schlechterer Ausbildung der Narben zu tun hat.
  • welche präventiven Maßnahmen nach Operationen zur Verbesserung der Narben empfohlen werden.
  • welche Produktauswahl es zur Narbenverbesserung gibt.
  • wie viele Narben auch Jahre später noch kosmetisch befriedigend zu versorgen sind.

Inhalte

  • Verstehen Sie, wie Narben entstehen
  • Unterschied der fünf Typen von Narben<
  • Ist ein Tattoo über dem Narbengewebe empfehlenswert?

Dauer

75 Minuten

Die Moderatorin Anette Skowronsky
Portrait Anette Skowronsky mit rotem Blazer

Anette Skowronsky ist Apothekerin, Fachbuchautorin und Qualitätsauditorin für Medizinprodukte. Als Geschäftsführerin der MedConCap GmbH ist sie verantwortlich für die Produktentwicklung von Verbandstoffen. Bei Dr. Ausbüttel ist sie seit 2009 im Rahmen der Fortbildungen der modernen Wundversorgung als Moderatorin tätig.

Webinar startet in

00 Std.
:
00 Min.
:
00 Sek.

Details

Mi 10. August 2022
18:00 - 19:15 Uhr
Anette Skowronsky
Veranstaltung mit Zertifikat
Für die Teilnahme erhalten Sie 2 RbP-Fortbildungs­punkte