Analfissur – Mit umsichtiger Beratung die Lebensqualität verbessern

Obwohl die Analfissur neben Hämorrhoiden zu den häufigsten Erkrankungen am Enddarm gehört, scheuen viele Patienten den offenen Umgang mit ihren Symptomen in der Apotheke.

Starke Schmerzen beim Stuhlgang, können einen Teufelskreis auslösen und die Lebensqualität deutlich einschränken.
Mit umsichtiger und diskreter Beratung können wir den Patienten helfen die individuellen Beschwerden den unterschiedlichen Erkrankungen des Enddarms zuzuordnen und geeignetes Vorgehen empfehlen. Dieses Seminar vergleicht unterschiedliche Diagnosen und zeigt leitlinienbasierte Behandlungsmöglichkeiten und Wege zur Selbstfürsorge auf.

Berufsgruppe

PTA/PKA, Apotheker

Zielsetzung

Nach diesem Online-Seminar ...

  • benennen Sie unterschiedliche Erkrankungen am Enddarm.
  • kennen Sie die Behandlungsmöglichkeiten.
  • sind Sie in der Lage, Betroffenen Maßnahmen zur Prophylaxe und Linderung der Beschwerden zu empfehlen.

Inhalte

  • Ursachen
  • Diagnose
  • Symptome
  • Therapien

Dauer

75 Minuten

Die Moderatorin Anette Skowronsky
Portrait Anette Skowronsky mit rotem Blazer

Anette Skowronsky ist Apothekerin, Fachbuchautorin und Qualitätsauditorin für Medizinprodukte. Als Geschäftsführerin der MedConCap GmbH ist sie verantwortlich für die Produktentwicklung von Verbandstoffen. Bei Dr. Ausbüttel ist sie seit 2009 im Rahmen der Fortbildungen der modernen Wundversorgung als Moderatorin tätig.

Webinar startet in

00 Tage
  
00 Std.
:
00 Min.
:
00 Sek.

Details

Mo 27. Juni 2022
20:00 - 21:15 Uhr
Anette Skowronsky