DracoHydro

  • Das Produkt ist für mäßig exsudierende Wunden geeignet.
  • Das Produkt ist stark haftend und es wird keine Sekundärfixierung benötigt.
  • Das Produkt kann nicht zugeschnitten werden.
  • Das Produkt ist zum Duschen geeignet.
  • Je nach Wundzustand und Exsudatmenge kann das Produkt 3-4 Tage auf der Wunde verbleiben.
  • Das Produkt ist steril.

Hydrokolloide Wundauflage

Produktgröße: 10 × 10 cm
Wundgröße: 6 × 6 cm
PZN: 02745402
Inhalt: 10 Stück
Farbe: weiß
Preise vergleichen

Verfügbare Produktvarianten

PZN Produktgröße
13879212 5 × 5 cm
02745402 10 × 10 cm

Produktinformationen

Anwendungsbereiche

Dekubitus, Ulcus cruris venosum, Ulcus cruris arteriosum, Ulcus cruris mixtum, Schürfwunden, Verbrennungen bis zum 2. Grad, iatrogene Wunden

Wundumgebung

intakt

Wundstadium

Fibrinbelag, Nekrose, Granulation

Wundheilungsphase

Exsudationsphase, Granulationsphase

Exsudation

schwache bis mäßige

Material

gelbildenden Polymeren (u.a. Carboxymethylcellulose) aufgebracht auf eine semiokklusive Polyurethanfolie

Details

DracoHydro ist eine sterile, hydrokolloide Wundauflage, und fördert die Granulation sowie das autolytische Debridement chronischer und akuter Problemwunden.

Die Hydrokolloid-Wundauflage schafft ein idealfeuchtes Wundmillieu und optimale Heilungsbedingungen. Die Wundauflage eignet sich für mäßig bis gering exsudierende, nicht infizierte Wunden und bindet Exsudat, Zelltrümmer und Keime sicher im Hydrokolloid.

> Informieren Sie sich auch über DracoHydro dünn, das für gering exsudierende Wunden in der Epithelisierungsphase geeignet ist.

DracoHydro verklebt nicht mit der Wunde und ermöglicht so einen schmerzfreien, atraumatischen Verbandwechsel. Die Wundauflage ist wasser- und bakteriendicht.

Ein Wechsel der Wundauflage ist erforderlich, wenn das Hydrokolloidkissen vollständig mit Exsudat vollgesogen ist oder die Gelblase sich über den Wundrand hinaus ausdehnt.

Tragedauer: 3-4 Tage (abhängig vom Exsudataufkommen)

Material: gelbildenden Polymeren (u.a. Carboxymethylcellulose) aufgebracht auf eine semiokklusive Polyurethanfolie

Das Produkt ist für mäßig exsudierende Wunden geeignet. Das Produkt ist für mäßig exsudierende Wunden geeignet.
Das Produkt ist stark haftend und es wird keine Sekundärfixierung benötigt. Das Produkt ist stark haftend und es wird keine Sekundärfixierung benötigt.
Das Produkt kann nicht zugeschnitten werden. Das Produkt kann nicht zugeschnitten werden.
Das Produkt ist zum Duschen geeignet. Das Produkt ist zum Duschen geeignet.
Je nach Wundzustand und Exsudatmenge kann das Produkt 3-4 Tage auf der Wunde verbleiben. Je nach Wundzustand und Exsudatmenge kann das Produkt 3-4 Tage auf der Wunde verbleiben.
Das Produkt ist steril. Das Produkt ist steril.

Preisvergleich

Comfeel Plus Cont Hkv 9 x 11 5 ST Tegaderm Hydrocolloid FK 10 x 12 cm Cutimed Hydrocontrol 10 x 10 10 ST Varihesive E Border Hkv 10 x 10 5 ST DracoHydro 10 x 10 cm
316,62 € Coloplast GmbH
291,66 € Fresenius Kabi Deutschland GmbH
201,47 € Bsn Medical GmbH
183,42 € Convatec (Germany) Gmb
105,17 € DRACO® Ihr Partner in der Wundversorgung DRACO® Ihr Partner in der Wundversorgung
Budgetrelevante Abrechnungspreise der vdek-Kassen für je 10 Stück

Bei den angegebenen Preisen handelt es sich um die Abrechnungspreise der vdek-Kassen nach dem Arzneimittelliefervertrag (Bund) Apothekerverbände; Stand Lauertaxe . Um einen objektiven Preisvergleich darzustellen, haben wir die Packungspreise der jeweils nächst verfügbaren Packungen mit kleineren und/oder größeren Stückzahlen auf einen Packungsinhalt mit jeweils umgerechnet.
Comfeel Plus Cont Hkv 9 x 11 5 ST PZN: 12342409 (5 Stück), Tegaderm Hydrocolloid FK 10 x 12 cm PZN: 06917366 (5 Stück), Cutimed Hydrocontrol 10 x 10 10 ST PZN: 11029567 (10 Stück), Varihesive E Border Hkv 10 x 10 5 ST PZN: 04474717 (5 Stück), DracoHydro 10 x 10 cm PZN: 02745402 (10 Stück).
Der Abrechnungspreis kann für andere Kassen und nach anderen Verträgen differieren. Die Wirtschaftlichkeit der Versorgung hängt auch von der individuellen Entscheidung des Arztes über die Länge der Wechselintervalle ab.
Verbandmittelverordnungen unterliegen der Wirtschaftlichkeitsprüfung, die zu Regressen führen kann.

Downloads & Links

Verbandwechsel

  • Dracohydro Verbandwechsel Schritt 1
    1.
    Wunde reinigen und Wundumgebungshaut sorgfältig trocknen.
  • Dracohydro Verbandwechsel Schritt 2
    2.
    Verpackung öffnen und Wundauflage steril entnehmen.
  • Dracohydro Verbandwechsel Schritt 3
    3.
    Schutzfolie abziehen, mit selbsthaftender Seite auf die Wunde aufbringen.
  • Dracohydro Verbandwechsel Schritt 4
    4.
    Verbandgröße muss ca. 2 - 3cm über Wundrand überlappen.
  • Dracohydro Verbandwechsel Schritt 5
    5.
    An den Wundrändern leicht andrücken - nicht bei empfindlichen Wundrändern oder Pergamenthaut anwenden.
  • Dracohydro Verbandwechsel Schritt 6
    6.
    Zum atraumatischen Entfernen am Rand anheben und horizontal zur Hautoberfläche abziehen, dabei den Wundverband überdehnen und zerstören.

Beratung durch das Wundkompetenzteam

0231 / 28 666 285 E-Mail schreiben