Suche
Kontakt
Muster

Musterkorb

Sie können bis zu drei Produktmuster kostenfrei anfordern.

Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass Produktmuster nur an medizinische Fachkräfte, Ärzte und Apothekenfachpersonal versendet werden können.

Jetzt Produktmuster auswählen

Online-Fortbildungen für MFA, Ärzte und Pflegekräfte!

Wir von DRACO® unterstützen Sie in der aktuellen Situation mit der Beantwortung Ihrer Fragen rund um die moderne Wundversorgung. Unsere kostenfreien 75-minütigen Online-Seminare sind eine Ergänzung zu unseren regelmäßigen Präsenzveranstaltungen.

Aktuelle Online-Seminare

Datum und Uhrzeit: 01.03.2021, 18:00 Uhr

Die Ansprüche an Wundfixierungen sind vielfältig. Steril, atmungsaktiv, hautfreundlich und allergikergeeignet sind nur einige der Merkmale, auf die Sie achten sollten.

Nach diesem Online-Seminar wissen Sie, …

  • … welche Fixierprodukte es gibt.
  • … warum eine fachgerechte Fixierung wichtig ist.
  • … wann Sie welches Fixierprodukt einsetzen.
  • … welche Produkteigenschaften diese Fixierprodukte mitbringen.

Durch das Seminar begleitet Sie Jennifer von Klonczynski. Sie ist examinierte Gesundheits- und Krankenpflegerin sowie Wundexpertin ICW. Ihre Tätigkeit übt sie in der Hautklinik am Universitätsklinikum Essen aus. Für Dr. Ausbüttel ist sie seit 2018 als Moderatorin im Rahmen der Fortbildungen der modernen Wundversorgung tätig.

 

Datum und Uhrzeit: 01.03.2021, 19:30 Uhr

Nach diesem Online-Seminar ...

  • ... kennen Sie die Entstehungsursachen für ein Lipödem.
  • ... treffen Sie die Produktauswahl zur Behandlung von infizierten Wunden.
  • ... wissen Sie, welche Hilfsmittel für die Kompressionstherapie ausgewählt werden können.
  • ... können Sie den Betroffenen über präventive Maßnahmen informieren.

Die Moderatorin Anette Skowronsky ist Apothekerin, Fachbuchautorin und Qualitätsauditorin für Medizinprodukte. Als Geschäftsführerin der MedConCap GmbH ist sie verantwortlich für die Produktentwicklung von Verbandstoffen. Bei Dr. Ausbüttel ist sie seit 2009 im Rahmen der Fortbildungen der modernen Wundversorgung als Moderatorin tätig.

Datum und Uhrzeit: 02.03.2021, 18:00 Uhr

In dem ersten Teil des Online-Seminars "Akute Wunden" beschäftigen wir uns mit den folgenden Fragestellungen:                                  

  • Was ist eine akute Wunde?
  • Was unterscheidet primär und sekundär heilende akute Wunden?
  • Welche akuten Wunden gibt es?
  • Welche Einflüsse können zur Chronifizierung einer akuten Wunde führen?
  • Welche Produkte sind zur Reinigung geeignet?
  • Welche Kriterien sind bei der Auswahl von Wundversorgungsprodukten relevant?
  • Wie kann man die Narbenbildung positiv beeinflussen?
  • Welche Erstmaßnahmen müssen ergriffen werden?

Durch das Online-Seminar begleitet Sie Jacqueline Gräbert. Sie ist examinierte Gesundheits- und Krankenpflegerin sowie Wundexpertin ICW. Im St. Hedwig Krankenhaus Berlin verantwortet sie die pflegerische Leitung der Chirurgie sowie die stellvertretende Stationsleitung. Für Dr. Ausbüttel ist sie seit 2016 als Moderatorin im Rahmen der Fortbildungen der modernen Wundversorgung tätig

Datum und Uhrzeit: 02.03.2021, 19:30 Uhr

Hausbesuche gehören mit zu den Aufgabengebieten von vielen MFA. Spezielle Fortbildungen, wie die Verah und NäPa, fördern das auch, aber was ist genau der Unterschied zwischen den beiden Fortbildungen und was machen Verahs und NäPas eigentlich?

Bei diesem Seminar bekommen Sie praxisnahe Tipps für die Vor- und Nachbereitung von Hausbesuchen. Was sollte in jedem Hausbesuchsrucksack vorhanden sein, damit der Hausbesuch ein voller Erfolg wird? Sie erfahren, was die Moderatorin in ihren Hausbesuchsrucksack packt und bekommen Erfahrungswerte aus 10 Jahren Verah-Tätigkeit vermittelt. Ein ganz wichtiger Punkt wird dabei die Sicherheit auf Hausbesuchen sein.

Nach diesem Online-Seminar…

  •  ... kennen Sie den Unterschied zwischen Verah und NäPa.
  •  ... wissen Sie, wie Sie Hausbesuche optimieren können.
  •  ... packen Sie Ihren Hausbesuchsrucksack strukturiert.
  •  ... wissen Sie, worauf Sie beim Betreten von fremden Wohnungen achten müssen.

Durch das Online-Seminar begleitet Sie Gabriele Webelsiep. Sie ist gelernte MFA mit den Zusatzqualifikationen VERAH und NäPa. Außerdem ist Frau Webelsiep Hygienebeauftragte nach HÄQM und seit 2019 als Moderatorin für Dr. Ausbüttel tätig. Als Referentin informiert sie regelmäßig zu den Themen Hygiene, Datenschutz, Wundmanagement, Heil- und Hilfsmittelverordnung, Motivation und Stress-Management.

Datum und Uhrzeit: 03.03.2021, 18:00 Uhr

Problematische Narben stellen in der Therapie nach Operationen oder Verbrennungen zunächst eine funktionelle Einschränkung dar und können die geplanten Rehabilitationsmaßnahmen verzögern. Neben Schmerzen und teilweise quälendem Juckreiz kann dies für den Betroffenen auch zu einem ästhetisch-kosmetischen Problem werden.

In diesem Online-Seminar erfahren Sie:

  • ... was für unterschiedliche Narbentypen je nach Alter und Körperregion beobachtet werden.
  • ... was das Alter mit verlangsamter und schlechterer Ausbildung der Narben zu tun hat.
  • ... welche präventiven Maßnahmen nach Operationen zur Verbesserung der Narben empfohlen werden.
  • ... welche Produktauswahl es zur Narbenverbesserung gibt.
  • ... wie viele Narben auch Jahre später noch kosmetisch befriedigend zu versorgen sind.

Das Online-Seminar zeigt unterschiedliche Möglichkeiten auf, sowohl für die private Anwendung als auch den dermatologischen Eingriff.

Die Moderatorin Anette Skowronsky ist Apothekerin, Fachbuchautorin und Qualitätsauditorin für Medizinprodukte. Als Geschäftsführerin der MedConCap GmbH ist sie verantwortlich für die Produktentwicklung von Verbandstoffen. Bei Dr. Ausbüttel ist sie seit 2009 im Rahmen der Fortbildungen der modernen Wundversorgung als Moderatorin tätig.

Datum und Uhrzeit: 03.03.2021, 19:30 Uhr

In diesem Online-Seminar beschäftigen wir uns unter anderem mit den folgenden Fragestellungen:  

  • Was ist Lebensqualität?
  • Wodurch wird die Lebensqualität unserer Patienten beeinflusst?
  • Wie können wir die Lebensqualität unserer Patienten erfassen?
  • Wie können wir zur Verbesserung der LQ unserer Patienten beitragen?

Durch das Seminar begleitet Sie Jennifer von Klonczynski. Sie ist examinierte Gesundheits- und Krankenpflegerin sowie Wundexpertin ICW. Ihre Tätigkeit übt sie in der Hautklinik am Universitätsklinikum Essen aus. Für Dr. Ausbüttel ist sie seit 2018 als Moderatorin im Rahmen der Fortbildungen der modernen Wundversorgung tätig.

Datum und Uhrzeit: 04.03.2021, 18:00 Uhr

Nach dem zweiten Teil des Online-Seminars "Akute Wunden" ...

  •  ... kennen Sie die Besonderheiten thermischer, chemischer, aktinischer, mechanischer & iatrogener Wunden.
  •  ... wissen Sie, welche Maßnahmen zur Versorgung dieser akuten Wunden geeignet sind.
  •  ... wählen Sie geeignete Produkte zur Reinigung und Wundabdeckung der verschiedenen akuten Wunden aus.

Durch das Online-Seminar begleitet Sie Jacqueline Gräbert. Sie ist examinierte Gesundheits- und Krankenpflegerin sowie Wundexpertin ICW. Im St. Hedwig Krankenhaus Berlin verantwortet sie die pflegerische Leitung der Chirurgie sowie die stellvertretende Stationsleitung. Für Dr. Ausbüttel ist sie seit 2016 als Moderatorin im Rahmen der Fortbildungen der modernen Wundversorgung tätig.

Datum und Uhrzeit: 04.03.2021, 19:30 Uhr

In diesem Online-Seminar erhalten Sie alle wichtigen Informationen zum Dekubitus:

  • In welche Grade lässt sich ein Dekubitus einteilen?
  • Wie sieht die Prophylaxe aus?
  • Was umfassen die 3 Säulen der Dekubitusbehandlung?

Außerdem nennen wir Ihnen Tipps & Tricks für eine praktische Versorgung und zeigen Ihnen geeignete Wundauflagen für eine Dekubitusbehandlung.

Durch das Online-Seminar begleitet Sie Gabriele Webelsiep. Sie ist gelernte MFA mit den Zusatzqualifikationen VERAH und NäPa. Außerdem ist Frau Webelsiep Hygienebeauftragte nach HÄQM und seit 2019 als Moderatorin für Dr. Ausbüttel tätig. Als Referentin informiert sie regelmäßig zu den Themen Hygiene, Datenschutz, Wundmanagement, Heil- und Hilfsmittelverordnung, Motivation und Stress-Management.

Datum und Uhrzeit: 04.03.2021, 20:00 Uhr

„Bleiben Sie gesund!“, diesen Satz kennen wir aus Fernsehen, Zeitung oder von Freunden. Die Frage ist, wie bleiben wir gesund in Zeiten persönlicher Herausforderung - in Krisenzeiten? Die Corona Pandemie ist ein aktuelles Beispiel, welches uns alle betrifft: Stress bei der Arbeit, Herausforderungen in der Familie, Unsicherheit mit Blick auf die persönliche Situation. Krisenerleben hat viele Gesichter.

Resilienz ist die Fähigkeit unter schwierigen Umständen gesund zu bleiben. Eine wichtige Rolle spielt dabei die Vitalität: Je vitaler wir uns fühlen, desto besser meistern wir Krisen. Vitalität und Resilienz sind somit zwei Grundeigenschaften, welche uns den Umgang mit herausfordernden Situationen erleichtern. Wenn es regnet ziehen wir eine Jacke an. Dieser interaktive Vortrag bietet praktische Werkzeuge und Hintergrundwissen zur Stärkung Ihres „inneren Regenmantels“ im Alltag.

Durch dieses Online Seminar führt Sie Dr. Florens Goldbeck. Er ist promovierter Psychologe und Neurowissenschaftler, Mental-Coach und Sportwissenschaftler (BA). Als mehrfacher deutscher Meister im Ju-Jutsu entwickelte er aus seiner Arbeit mit Qi-Gong Experten (China), Top-athleten (USA) und klinischen Patienten (Deutschland) ein integratives Vitalitätskonzept. Aktuell forscht er an der Universität Tübingen zu hilfreichen Strategien im Umgang mit den Corona Lock-down Bedingungen.

Datum und Uhrzeit: 05.03.2021, 18:00 Uhr

In dieses Online-Seminar starten wir mit der genauen Definition der Telemedizin, welche oft als Sammelbegriff für verschiedenartige ärztliche Versorgungskonzepte benutzt wird.

Darüber hinaus wissen Sie nach dem Seminar, ...

  • ... wie die Videosprechstunde im EBM abgerechnet wird.
  • ... was Telekonsile sind und wie diese im EBM abgerechnet werden.
  • ... wie die neuen GOÄ Nummern zur Telemedizin sind.
  • ... was zum Thema Digitalisierung auf Sie zu kommt.

Durch das Online-Seminar begleitet Sie Susanne Tauscher-Thon. Sie ist gelernte Krankenschwester mit den Zusatzqualifikationen VERAH und NäPa. Als Referentin informiert sie seit 2016 regelmäßig zu Themen wie Abrechnung  (GOÄ, EBM, BG), Hygienemanagement, Risiko- und Fehlermanagement, Heil- und Hilfsmittel, Teamorientiertes Stressmanagement oder Motivation. Seit kurzem ist sie außerdem Mitglied im Prüfungsausschuss der MFAs. Frau Tauscher-Thon ist seit 2020 als Moderatorin für Dr. Ausbüttel tätig.

Datum und Uhrzeit: 05.03.2021, 19:30 Uhr

Gerade vor dem Hintergrund der Corona-Krise liegt dieses Thema uns sehr am Herzen. Im Online-Seminar erfahren Sie alles Wichtige rund um das Thema Hygiene in der Hausarztpraxis:      

  • Welche Gesetze und Richtlinien gibt es?
  • Was ist der Unterschied zwischen Virus und Bakterien?
  • Welche Hygienemaßnahmen sind beim Verbandwechsel zu beachten?

Außerdem gibt es eine praktische Vorführung der Händedesinfektion und des hygienischen Verbandwechsels.

Durch das Online-Seminar begleitet Sie Gabriele Webelsiep. Sie ist gelernte MFA mit den Zusatzqualifikationen VERAH und NäPa. Außerdem ist Frau Webelsiep Hygienebeauftragte nach HÄQM und seit 2019 als Moderatorin für Dr. Ausbüttel tätig. Als Referentin informiert sie regelmäßig zu den Themen Hygiene, Datenschutz, Wundmanagement, Heil- und Hilfsmittelverordnung, Motivation und Stress-Management.

Datum und Uhrzeit: 09.03.2021, 18:00 Uhr

Dieses Online-Seminar richtet sich vor allem an Auszubildende, Wieder- und Quereinsteiger.

Nach diesem 2- teiligen Online-Seminar wissen Sie, ...

  • ... welche verschiedenen Wunden und Wundverläufe es gibt. 
  • ... welche Wundheilungsphasen es gibt und kennen deren Merkmale.
  • ... welche Einflüsse zur Chronifizierung einer Wunde führen können.
  • ... welche hygienischen Aspekte in der Wundversorgung relevant sind.
  • ... wie Sie situationsangepasste Produkte für die Wundreinigung und Wundversorgung auswählen.
  • ... wie Sie Wunden beschreiben und dokumentieren.

Durch das Online-Seminar begleitet Sie Jacqueline Gräbert. Sie ist examinierte Gesundheits- und Krankenpflegerin sowie Wundexpertin ICW. Im St. Hedwig Krankenhaus Berlin verantwortet sie die pflegerische Leitung der Chirurgie sowie die stellvertretende Stationsleitung. Für Dr. Ausbüttel ist sie seit 2016 als Moderatorin im Rahmen der Fortbildungen der modernen Wundversorgung tätig.

Datum und Uhrzeit: 09.03.2021, 19:30 Uhr

Viele Menschen halten Krätze für eine Erkrankung, die der Vergangenheit angehört und das Thema ist in der Kommunikation der Patienten auch häufig mit Scham behaftet. 

Um den Patienten eine bestmögliche Behandlung und Beratung bei diesem sensiblen Thema anbieten zu können, schaut sich die Moderatorin in diesem Online-Seminare mit Ihnen nachfolgende Fragen an:

  •     Was ist Krätze? Wie sieht sie aus? Wie kann man sie erkennen?
  •     Welche medikamentösen Behandlungsmöglichkeiten gibt es?
  •     Beratung der Patienten - Was gibt es sonst noch bei der Behandlung zu beachten?
  •     Welche Schwierigkeiten lassen sich häufig bei der Behandlung beobachten?

Durch das Seminar begleitet Sie Jennifer von Klonczynski. Sie ist examinierte Gesundheits- und Krankenpflegerin sowie Wundexpertin ICW. Ihre Tätigkeit übt sie in der Hautklinik am Universitätsklinikum Essen aus. Für Dr. Ausbüttel ist sie seit 2018 als Moderatorin im Rahmen der Fortbildungen der modernen Wundversorgung tätig.

Datum und Uhrzeit: 10.03.2021, 18:00 Uhr

Aufgrund der seit Jahren steigenden Lebenserwartung in der Gesellschaft wird das Thema "Behandlung älterer Patienten" in der Praxis immer wichtiger. Das geriatrische Basisassessment ist deshalb eine Hilfe zur systematischen Erfassung der medizinischen, funktionellen und psychosozialen Ressourcen und Probleme betagter Patienten.

In diesem Online-Seminar schauen wir uns gemeinsam nachfolgende Fragen an:

  • Wie wird das Geriatrische Basisassassment (GBA) definiert?
  • Welche Patienten kommen für das GBA Screening in Frage?
  • Wie wird es abgerechnet in EBM/GOÄ?
  • Welche Testverfahren gibt es?

Durch das Online-Seminar begleitet Sie Susanne Tauscher-Thon. Sie ist gelernte Krankenschwester mit den Zusatzqualifikationen VERAH und NäPa. Als Referentin informiert sie seit 2016 regelmäßig zu Themen wie Abrechnung  (GOÄ, EBM, BG), Hygienemanagement, Risiko- und Fehlermanagement, Heil- und Hilfsmittel, Teamorientiertes Stressmanagement oder Motivation. Seit kurzem ist sie außerdem Mitglied im Prüfungsausschuss der MFAs. Frau Tauscher-Thon ist seit 2020 als Moderatorin für Dr. Ausbüttel tätig.

Datum und Uhrzeit: 10.03.2021, 19:30 Uhr

Fehler machen gehört zum Leben und natürlich auch zum Praxisalltag dazu. Wichtig ist, wie wir mit Fehlern umgehen und was wir daraus lernen können. Erfahren Sie, wie Sie das Risiko- und Fehlermanagement zum Teil Ihres QM machen und was wir schon aus Fehlern in der Wundversorgung lernen durften.

Nach diesem Online-Seminar wissen Sie, ...

  • ... wie Sie mit Fehlern in der Arztpraxis umgehen und daraus lernen können.
  • ... wie Sie das Risiko- und Fehlermanagement in Ihr QM integrieren können.
  • ... welche Fehler in der Vergangenheit in der Wundbehandlung vorgekommen sind und was wir daraus gelernt haben.

Durch das Online-Seminar begleitet Sie Gabriele Webelsiep. Sie ist gelernte MFA mit den Zusatzqualifikationen VERAH und NäPa. Außerdem ist Frau Webelsiep Hygienebeauftragte nach HÄQM und seit 2019 als Moderatorin für Dr. Ausbüttel tätig. Als Referentin informiert sie regelmäßig zu den Themen Hygiene, Datenschutz, Wundmanagement, Heil- und Hilfsmittelverordnung, Motivation und Stress-Management.

Datum und Uhrzeit: 11.03.2021, 18:00 Uhr

Dieses Online-Seminar richtet sich vor allem an Auszubildende, Wieder- und Quereinsteiger.

Nach diesem 2- teiligen Online-Seminar wissen Sie, ...

  • ... welche verschiedenen Wunden und Wundverläufe es gibt.
  • ... welche Wundheilungsphasen es gibt und kennen deren Merkmale.
  • ... welche Einflüsse zur Chronifizierung einer Wunde führen können.
  • ... welche hygienischen Aspekte in der Wundversorgung relevant sind.
  • ... wie Sie situationsangepasste Produkte für die Wundreinigung und Wundversorgung auswählen.
  • ... wie Sie Wunden beschreiben und dokumentieren.

Durch das Online-Seminar begleitet Sie Jacqueline Gräbert. Sie ist examinierte Gesundheits- und Krankenpflegerin sowie Wundexpertin ICW. Im St. Hedwig Krankenhaus Berlin verantwortet sie die pflegerische Leitung der Chirurgie sowie die stellvertretende Stationsleitung. Für Dr. Ausbüttel ist sie seit 2016 als Moderatorin im Rahmen der Fortbildungen der modernen Wundversorgung tätig.

Datum und Uhrzeit: 11.03.2021, 19:30 Uhr

MRSA, Bakterien der Art Staphylococcus aureus, kommen auf der Haut und den Schleimhäuten von vielen gesunden Menschen vor. Da diese Bakterien jedoch gegen das Antibiotikum Methicillin und auch die meisten anderen Antibiotika resistent, also unempfindlich, werden können, stellen sie auch im ambulanten Bereich eine immer größer werdende Gefahr dar. Unbehandelt können solche Infektionen gravierende Folgen wie lebensbedrohliche Entzündungen oder gar eine Sepsis haben.

Deshalb erfahren Sie in diesem Online-Seminar, ...

  • ... wie MRSA übertragen wird.
  • ... wie die Hygienemaßnahmen im ambulanten Bereich sind.
  • ... wie sie im EBM abrechnen können.
  • ... wie die Eradikationstherapie (Sanierung und Dekontamination) erfolgt.

Durch das Online-Seminar begleitet Sie Susanne Tauscher-Thon. Sie ist gelernte Krankenschwester mit den Zusatzqualifikationen VERAH und NäPa. Als Referentin informiert sie seit 2016 regelmäßig zu Themen wie Abrechnung  (GOÄ, EBM, BG), Hygienemanagement, Risiko- und Fehlermanagement, Heil- und Hilfsmittel, Teamorientiertes Stressmanagement oder Motivation. Seit kurzem ist sie außerdem Mitglied im Prüfungsausschuss der MFAs. Frau Tauscher-Thon ist seit 2020 als Moderatorin für Dr. Ausbüttel tätig.

Datum und Uhrzeit: 12.03.2021, 18:00 Uhr

Der erste Teil des Themas "Spezielle Wunden" beschäftigt sich mit der richtigen Versorgung von Brandwunden.

Mit der Moderatorin schauen Sie sich nachfolgende Fragen an:

  • Wie unterscheide ich den Schweregrad einer Verbrennung?
  • Was ist für die Erstversorgung wichtig?
  • Wie kann ich eine Verbrennung weiter versorgen?
  • Welche Schwierigkeiten gibt es bei der Versorgung von Brandwunden?

Praxisnah werden außerdem Fallbeispiele besprochen.

Die Moderatorin Jennifer von Klonczynski ist examinierte Gesundheits- und Krankenpflegerin sowie Wundexpertin ICW. Ihre Tätigkeit übt sie in der Hautklinik am Universitätsklinikum Essen aus. Für Dr. Ausbüttel ist sie seit 2018 als Moderatorin im Rahmen der Fortbildungen der modernen Wundversorgung tätig.

Datum und Uhrzeit: 12.03.2021, 19:30 Uhr

In diesem Online-Seminar werden auf verständlichem Weg die Unterschiede der Influenza-Impfung zur Covid-19 Impfung erklärt. Sie erfahren wie der Zulassungsvorgang bei Impfstoffen innerhalb der EU geregelt ist und wie die Impfung in Deutschland ablaufen soll.

Wer wird priorisiert und warum ist eine Vorpriorisierung notwendig?

Was ist der Unterschied zwischen Tot-, mRNA,- und Vektorbasierten Impfstoffen?

Was kommt eventuell an Mehrarbeit auf Sie in der Praxis zu?

Zum Abschluss beschäftigen wir uns mit Fragen, die auf Sie in der Praxis zukommen könnten und suchen nach Antworten.

Durch das Online-Seminar begleitet Sie Gabriele Webelsiep. Sie ist gelernte MFA mit den Zusatzqualifikationen VERAH, NäPa und Praxismanagerin. Außerdem ist Frau Webelsiep Hygienebeauftragte nach HÄQM und seit 2019 als Moderatorin für Dr. Ausbüttel tätig. Als Referentin informiert sie regelmäßig zu den Themen Hygiene, Datenschutz, Wundmanagement, Heil- und Hilfsmittelverordnung, Motivation und Stressmanagement.

Datum und Uhrzeit: 18.03.2021, 19:30 Uhr

Wir machen den „Praxis-Check“ anhand dessen Sie sehen können, ob die Hygienemaßnahmen in Ihrer Praxis richtig umgesetzt werden.

Dann befassen wir uns mit dem Pandemieplan, der gerade in diesen Zeiten ein sicherer Wegweiser für die korrekte Einhaltung der Hygienemaßnahmen ist.

Nach diesem Online-Seminar kennen Sie ...

  • ... die Punkte, die das Gesundheitsamt gerne überprüft.
  • ... die Bedeutung des Pandemieplans für Ihre Praxis.
  • ... wie Sie den Pandemieplan als Anlage zu Ihrem Hygieneplan gestalten können.

Durch das Online-Seminar begleitet Sie Gabriele Webelsiep. Sie ist gelernte MFA mit den Zusatzqualifikationen VERAH und NäPa. Außerdem ist Frau Webelsiep Hygienebeauftragte nach HÄQM und seit 2019 als Moderatorin für Dr. Ausbüttel tätig. Als Referentin informiert sie regelmäßig zu den Themen Hygiene, Datenschutz, Wundmanagement, Heil- und Hilfsmittelverordnung, Motivation und Stress-Management.

MFA
MFA als Moderatorin für Wundfortbildungen gesucht (m/w/d)

Das Thema Wundversorgung liegt Ihnen am Herzen? Dann geben Sie Ihr praktisches Wissen weiter!

Für unser Moderatorenteam suchen wir Verstärkung für die Regionen Sachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen.

Jetzt bewerben

Sie haben ein Online-Seminar verpasst oder möchten sich bestimmte Themen noch einmal ansehen? Dann besuchen Sie unsere Mediathek. Dort finden Sie viele Aufzeichnungen unserer Online-Seminare.

Gerne halten wir Sie auch mit dem DRACO® Newsletter über kommende Themen und Termine unserer Online-Seminare auf dem Laufenden. Melden Sie sich jetzt an!

Wonach suchen Sie?