Suche
Kontakt
Muster

Musterkorb

Sie können bis zu drei Produktmuster kostenfrei anfordern.

Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass Produktmuster nur an medizinische Fachkräfte, Ärzte und Apothekenfachpersonal versendet werden können.

Jetzt Produktmuster auswählen

Online-Fortbildungen für MFA, Ärzte und Pflegekräfte!

Wir von DRACO® unterstützen Sie in der aktuellen Situation mit der Beantwortung Ihrer Fragen rund um die moderne Wundversorgung. Unsere kostenfreien 75-minütigen Online-Seminare sind eine Ergänzung zu unseren regelmäßigen Präsenzveranstaltungen.

Hinweis: Für die optimale Bild- und Tonqualität unserer Online-Seminare empfehlen wir den Zugang über einen Laptop oder PC. Wenn Sie über ein Smartphone teilnehmen möchten, beachten Sie bitte unsere weiteren Hinweise.¹

Aktuelle Online-Seminare

Datum und Uhrzeit: 21.06.2021, 18:00 Uhr

Nach diesem Online-Seminar ...

  • ... kennen Sie die Entstehungsursachen für ein Lipödem.
  • ... treffen Sie die Produktauswahl zur Behandlung von infizierten Wunden.
  • ... wissen Sie, welche Hilfsmittel für die Kompressionstherapie ausgewählt werden können.
  • ... können Sie den Betroffenen über präventive Maßnahmen informieren.

Die Moderatorin Anette Skowronsky ist Apothekerin, Fachbuchautorin und Qualitätsauditorin für Medizinprodukte. Als Geschäftsführerin der MedConCap GmbH ist sie verantwortlich für die Produktentwicklung von Verbandstoffen. Bei Dr. Ausbüttel ist sie seit 2009 im Rahmen der Fortbildungen der modernen Wundversorgung als Moderatorin tätig.

Jetzt kostenfrei anmelden

Datum und Uhrzeit: 21.06.2021, 19:30 Uhr

Wir möchten Ihnen mit diesem Online-Seminar eine Hilfestellung für die Praxis zum richtigen Abrechnen der Grundlagen in der GOÄ geben.

In diesem Online-Seminar beschäftigen wir uns mit den folgenden Fragestellungen:

  • Welche verschiedenen Privaten Kostenträger gibt es?
  • Welche Beratungsziffern gibt es in der GOÄ?
  • Welche Untersuchungsziffern gibt es in der GOÄ?
  • Wie werden Hausbesuche abgerechnet?
  • Wann können Zuschläge abgerechnet werden?
  • Welche Angabe sollten in der Rechnung beinhaltet sein?

Die Teilnehmer erhalten außerdem Tipps zum richtigen Lesen der GOÄ.

Durch das Online-Seminar begleitet Sie Susanne Tauscher-Thon. Sie ist gelernte Krankenschwester mit den Zusatzqualifikationen VERAH und NäPa. Als Referentin informiert sie seit 2016 regelmäßig zu Themen wie Abrechnung  (GOÄ, EBM, BG), Hygienemanagement, Risiko- und Fehlermanagement, Heil- und Hilfsmittel, teamorientiertes Stressmanagement oder Motivation. Seit kurzem ist sie außerdem Mitglied im Prüfungsausschuss der MFAs. Frau Tauscher-Thon ist seit 2020 als Moderatorin für Dr. Ausbüttel tätig.

Jetzt kostenfrei anmelden

Datum und Uhrzeit: 22.06.2021, 18:00 Uhr

In diesem Online-Seminar beschäftigen wir uns unter anderem mit den folgenden Fragestellungen:

  • Warum ist die Dokumentation chronischer Wunden so wichtig?
  • Wie kann ich Wunden mit Bild und Text schnell, einfach, leitlinien- und datenschutzkonform dokumentieren?
  • Welche digitalen und analogen Dokumentationsmöglichkeiten und Unterstützungen gibt es?
  • Wie kann ich die Wunddokumentation in meine Patientenakten integrieren?

Durch das Online-Seminar begleitet Sie Jacqueline Gräbert. Sie ist examinierte Gesundheits- und Krankenpflegerin sowie Wundexpertin ICW. Im St. Hedwig Krankenhaus Berlin verantwortet sie die pflegerische Leitung der Chirurgie sowie die stellvertretende Stationsleitung. Für Dr. Ausbüttel ist sie seit 2016 als Moderatorin im Rahmen der Fortbildungen der modernen Wundversorgung tätig.

Jetzt kostenfrei anmelden

Datum und Uhrzeit: 22.06.2021, 19:30 Uhr

Verschiedene Situation in unserem Leben können dazu führen, dass wir wichtige Angelegenheiten nicht oder teilweise nicht mehr selbst regeln können. Aus diesem Grund ist es wichtig, sich mit den Themen Patientenverfügung und Vorsorgevollmacht früh genug auseinanderzusetzen.

Nach diesem Online-Seminar

  • … wissen Sie, was eine Patientenverfügung ist und warum sie erstellt werden sollte.
  • … kennen Sie die Unterschiede zwischen Patientenverfügung und Vorsorgevollmacht.
  • … haben Sie die Inhalte beider Dokumente kennengelernt.
  • … wissen Sie, was es zusätzlich zu beachten gibt.

Durch das Online-Seminar begleitet Sie Gabriele Webelsiep. Sie ist gelernte MFA mit den Zusatzqualifikationen VERAH, NäPa und Praxismanagerin. Außerdem ist Frau Webelsiep Hygienebeauftragte nach HÄQM und seit 2019 als Moderatorin für Dr. Ausbüttel tätig. Als Referentin informiert sie regelmäßig zu den Themen Hygiene, Datenschutz, Wundmanagement, Heil- und Hilfsmittelverordnung, Motivation und Stressmanagement.

Jetzt kostenfrei anmelden

Datum und Uhrzeit: 23.06.2021, 14:00 Uhr

Nach diesem Online-Seminar wissen Sie, ...

  • ... welche GOP bei der Versorgung chronischer und akuter Wunden wann und wie oft abrechenbar sind.
  • ... wie GOP bei der Versorgung chronischer und akuter Wunden vergütet werden.
  • ... wie die Vergütung in der GOÄ geregelt ist.
  • ... was es bei der Nutzung von Sprechstundenbedarf zu beachten gibt.
  • ... wie die Regressgefahr mit einfachen Mitteln minimiert werden kann.

Durch das Online-Seminar begleitet Sie Gabriele Webelsiep. Sie ist gelernte MFA mit den Zusatzqualifikationen VERAH und NäPa. Außerdem ist Frau Webelsiep Hygienebeauftragte nach HÄQM und seit 2019 als Moderatorin für Dr. Ausbüttel tätig. Als Referentin informiert sie regelmäßig zu den Themen Hygiene, Datenschutz, Wundmanagement, Heil- und Hilfsmittelverordnung, Motivation und Stress-Management.

Jetzt kostenfrei anmelden

Datum und Uhrzeit: 23.06.2021, 18:00 Uhr

Nach diesem Online-Seminar wissen Sie, ...

  • ... was Wundexsudat eigentlich ist und wozu der Körper Wundexsudat produziert.
  • … wie Sie Wundexsudat richtig beurteilen.
  • … wie Sie mit gutem Exsudatmanagement für mehr Lebensqualität beim Patienten sorgen können.

Durch das Online-Seminar begleitet Sie Jacqueline Gräbert. Sie ist examinierte Gesundheits- und Krankenpflegerin sowie Wundexpertin ICW. Im St. Hedwig Krankenhaus Berlin verantwortet sie die pflegerische Leitung der Chirurgie sowie die stellvertretende Stationsleitung. Für Dr. Ausbüttel ist sie seit 2016 als Moderatorin im Rahmen der Fortbildungen der modernen Wundversorgung tätig.

Jetzt kostenfrei anmelden

Datum und Uhrzeit: 23.06.2021, 19:30 Uhr

Kennen Sie schon unseren Service  Wunde des Monats auf unserer Homepage?

Dort besprechen wir jeden Monat eine neue Wunde und schauen uns die Anamnese und Therapie im Detail an. Anhand realer Patientenbeispiele erfahren Sie mehr über die Wundversorgung verschiedener Wunden. Diese schriftliche Besprechung eines Falles möchten wir gerne mit Ihnen interaktiv in diesem Online-Seminar vertiefen.

Nach einer kurzen Zusammenfassung des entsprechenden Krankheitsbildes durch die Moderatorin werden wir in den gemeinsamen Austausch gehen:

  • Welche Fragen haben Sie zu dem Fall?
  • Was hätten Sie bei der Behandlung der Wunde anders gemacht?
  • Was hat Sie am Verlauf der vorgestellten Behandlung überrascht?
  • Hat jemand von Ihnen ähnliche Fälle beobachtet?
  • Welche Wundauflagen würde man bei der Versorgung der Wunde nutzen?

Die Moderatorin Jennifer von Klonczynski ist examinierte Gesundheits- und Krankenpflegerin sowie Wundexpertin ICW. Ihre Tätigkeit übt sie in einer Hausarztpraxis aus. Für Dr. Ausbüttel ist sie seit 2018 als Moderatorin im Rahmen der Fortbildungen der modernen Wundversorgung tätig

HINWEIS: Damit Sie uneingeschränkt während des Online-Seminars interagieren und den Chat als Kommunikationsmittel nutzen können, empfehlen wir Ihnen über ein Tablet oder einen Laptop/PC teilzunehmen. Auf dem Smartphone ist die Chat-Funktion je nach Anbieter nur eingeschränkt nutzbar.

Jetzt kostenfrei anmelden

Datum und Uhrzeit: 24.06.2021, 18:00 Uhr

Nach dem Grundlagen-Seminar zur Abrechnung in der GOÄ möchten wir mit Ihnen im Fortgeschrittenen-Seminar noch mehr in die Vertiefung der Abrechnungsthematik gehen und uns gemeinsam bestimmte (Sonder-) Fälle aus der Praxis anschauen. Außerdem gibt es Tipps zu Neuerungen ab 2020.

Mit nachfolgenden Fragestellungen werden wir uns in diesem Online-Seminar beschäftigen:

  • Was gibt es Neues zur Leichenschau seit dem 01.01.2020?
  • Welche Steigerungsfaktoren sind möglich?
  • Wie werden Ultraschalluntersuchungen abgerechnet?
  • Wie lange geht ein Behandlungsfall in der GOÄ?
  • Wie werden IGeL Leistungen abgerechnet?

Durch das Online-Seminar begleitet Sie Susanne Tauscher-Thon. Sie ist gelernte Krankenschwester mit den Zusatzqualifikationen VERAH und NäPa. Als Referentin informiert sie seit 2016 regelmäßig zu Themen wie Abrechnung (GOÄ, EBM, BG), Hygienemanagement, Risiko- und Fehlermanagement, Heil- und Hilfsmittel, Teamorientiertes Stressmanagement oder Motivation. Seit kurzem ist sie außerdem Mitglied im Prüfungsausschuss der MFAs. Frau Tauscher-Thon ist seit 2020 als Moderatorin für Dr. Ausbüttel tätig.

Jetzt kostenfrei anmelden

Datum und Uhrzeit: 24.06.2021, 20:00 Uhr

Eine bunte Mischung aus "abendtauglichen" Umkehrhaltungen wird geboten, um die Welt mal aus einem anderen Blickwinkel zu betrachten. Positionen, in denen das Herz höher ist als der Kopf beeinflussen Herz-Kreislauf-System, Verdauung und Gehirn positiv. Die Wirbelsäule wird gestreckt und gestärkt. Allgemein hebt sich die Laune und lässt einen Themen des Alltags aus einer anderen Perspektive betrachten.

"Das Energiebündel mit guter Erdung" , so wurde Nicole Heidenreich einmal beschrieben. Sie ist eine professionell ausgebildete Yoga-Lehrerin und Life-Coach. Ihre Ausbildungen absolvierte sie in verschiedenen Ländern wie Indien, Indonesien, Australien, Deutschland und auf den Philippinen. Seit 2021 leitet Nicole das Yogahaus Dresden. Sie wird die Online Yoga-Kurse durchführen und Ihnen mit all ihrer Erfahrung etwas Ruhe und Kraft vermitteln. Tauchen Sie mit ihr in die Welt des Yoga ein!

Jetzt kostenfrei anmelden

Datum und Uhrzeit: 25.06.2021, 18:00 Uhr

Arzneimitteleinnahme per Tablette oder Tropfen ist nicht jedem Betroffenen möglich. Daher können wirkstoffhaltige Pflaster eine Alternative sein.

Therapeutische, transdermale Pflaster, gegen Schmerzen, zur Behandlung von Parkinson, als Hormontherapie, zur Raucherentwöhnung und vieles mehr. Diagnose-Pflaster zur Beobachtung bei Diabetes mellitus. Sensorpflaster als EKG-Pflaster. Und physikalisch wirkende Pflaster wie Wärmepflaster ohne Wirkstoff, Arthro-Pflaster oder Kinesiotapes. Nicht zu vergessen die intelligente Wundversorgung.

Die Pflaster schleusen den Wirkstoff bis zu drei Tagen nach dem ersten Aufkleben über die Haut an den Wirkort.

Mit den meisten Pflastern ist Baden, Duschen oder Sport unproblematisch. Die Therapie gelingt oft einfacher, sie führen zu einer besseren Compliance und entlasten vor allem Menschen mit chronischen Erkrankungen.

Aus diesem Grund sind intelligente Pflaster sehr beliebt und werden immer mehr durch den Arzt verordnet. MFA müssen entsprechende Rezepte ausfüllen und Ratschläge parat haben.

Aufgrund der Vielfalt von Pflastern ist für Patienten und Betroffene die Verwechslungsgefahr mit Pflastern anderer Art groß.

Nach diesem Online-Seminar…

  • … wissen Sie, wann ein wirkstoffhaltiges Pflaster verordnet werden kann.
  • … kennen Sie die Wirkungsdauer dieser Pflaster und wissen, wann sie gewechselt werden müssen.
  • … wissen Sie, ob diese Pflaster zerschnitten werden dürfen.
  • … können Sie Patienten Hinweise zur Anwendung und Entsorgung geben.
  • … haben Sie einen Überblick über unterschiedliche Pflaster und Klebstoffe.

Die Moderatorin Anette Skowronsky ist Apothekerin, Fachbuchautorin und Qualitätsauditorin für Medizinprodukte. Als Geschäftsführerin der MedConCap GmbH ist sie verantwortlich für die Produktentwicklung von Verbandstoffen. Bei Dr. Ausbüttel ist sie seit 2009 im Rahmen der Fortbildungen der modernen Wundversorgung als Moderatorin tätig.

Jetzt kostenfrei anmelden

Datum und Uhrzeit: 25.06.2021, 20:00 Uhr

Anderen zu helfen ist Teil Ihres Berufes? Vielleicht sogar Ihre Berufung? Damit gehören Sie zu einer ganz eigenen Art von Risikogruppe. Offen bleibt für viele Helfer*innen am Ende des Tages die Frage: Wer kümmert sich eigentlich um mich? Das Phänomen Burn-out stammt nicht aus Top-Management oder Leistungssport, sondern aus den helfenden Berufen. Menschen, die helfen, haben ein inneres Feuer, welches gepflegt werden will, wenn es nicht kleiner werden oder erlöschen soll. Die wichtigste Person, die dafür etwas tun kann, sind wir selbst. Selbstfürsorge beschreibt die gesamten Facetten des „für sich selbst Sorgens“: Vom Grenzen setzen über das aktive Genießen bis hin zum gesundheitsförderlichen Selbst-Dialog. Was sich einfach anhört, ist im Alltag häufig gar nicht so leicht. Trotzdem können kleine Veränderungen manchmal geradezu magische Wirkung entfalten. Dieser interaktive Vortrag erläutert Hintergründe und relevante Befunde zum Thema Selbstfürsorge, vor allem aber vermittelt er zahlreiche Ideen und Instrumente, um die Magie der Selbstfürsorge in den eigenen Alltag zu bringen. Praktische Übungen werden ergänzt durch die Möglichkeit, die eigene Selbstfürsorglichkeit zu bestimmen. Wer gut mit sich ist, kann gut mit anderen sein.

  • Praktische Strategien zur Selbstfürsorge im Alltag: Mir Gutes tun, Grenzen setzen, Genuss und das Schöne, Pausen gestalten, Umgang mit der eigenen Begrenztheit
  • Umgang mit inneren Kritikern: Meine Beziehung zu mir selbst – fürsorglich gestalten
  • Mitmachinterventionen zur Selbstfürsorge im Alltag

Durch dieses Online Seminar führt Sie Dr. Florens Goldbeck. Er ist promovierter Psychologe und Neurowissenschaftler, Mental-Coach und Sportwissenschaftler (BA). Als mehrfacher deutscher Meister im Ju-Jutsu entwickelte er aus seiner Arbeit mit Qi-Gong Experten (China), Top-Athleten (USA) und klinischen Patienten (Deutschland) ein integratives Vitalitätskonzept. Aktuell forscht er an der Universität Tübingen zu hilfreichen Strategien im Umgang mit den Corona Lock-down Bedingungen.

Jetzt kostenfrei anmelden

Datum und Uhrzeit: 26.06.2021, 10:00 Uhr

Dynamische Sequenzen des Power Yoga aktivieren das Herz-Kreislauf-System auf angenehm aktive Art und Weise. Energien fließen wieder, die Körperwahrnehmung wird erhöht. Spielerisch erkunden die Teilnehmer, was der Körper kann oder eben auch nicht – ganz ohne dies zu bewerten. Im Vordergrund steht die Herausforderung; denn außerhalb der Komfortzone beginnt das Leben.

"Das Energiebündel mit guter Erdung" , so wurde Nicole Heidenreich einmal beschrieben. Sie ist eine professionell ausgebildete Yoga-Lehrerin und Life-Coach. Ihre Ausbildungen absolvierte sie in verschiedenen Ländern wie Indien, Indonesien, Australien, Deutschland und auf den Philippinen. Seit 2021 leitet Nicole das Yogahaus Dresden. Sie wird die Online Yoga-Kurse durchführen und Ihnen mit all Ihrer Erfahrung etwas Ruhe und Kraft vermitteln. Tauchen Sie mit ihr in die Welt des Yoga ein!

Jetzt kostenfrei anmelden

Datum und Uhrzeit: 28.06.2021, 19:30 Uhr

Gerade in Corona-Zeiten ist das Wort „Triage“, also die Priorisierung medizinischer Hilfeleistung zum Beispiel aufgrund einer unerwartet hohen Anzahl an Patienten, in aller Munde. Gemeinsam schauen wir uns an, wie und in welchen Bereichen der Praxis eine Triagierung sinnvoll und umsetzbar ist und welche unterschiedlichen Sichtweisen auf Notfälle es aus Sicht der Patienten und medizinischer Sicht gibt. Anhand von Praxisbeispielen wird gezeigt, wie ein Triagierungsablauf aussehen kann.

Nach dem Online-Seminar wissen Sie,

  • ... was eine Triagierung ist und wie diese den Praxisablauf optimieren kann.
  • ... was die wichtigsten Red Flags sind.
  • ... wie Sie für die verschiedenen Krankheitsbilder einen Triageablauf entwerfen können.
  • ... wie Sie gerade in Corona-Zeiten eine gute Telefontriage in Ihren Praxisalltag integrieren können.

Durch das Online-Seminar begleitet Sie Gabriele Webelsiep. Sie ist gelernte MFA mit den Zusatzqualifikationen VERAH, NäPa und Praxismanagerin. Außerdem ist Frau Webelsiep Hygienebeauftragte nach HÄQM und seit 2019 als Moderatorin für Dr. Ausbüttel tätig. Als Referentin informiert sie regelmäßig zu den Themen Hygiene, Datenschutz, Wundmanagement, Heil- und Hilfsmittelverordnung, Motivation und Stressmanagement.

Jetzt kostenfrei anmelden

Datum und Uhrzeit: 29.06.2021, 18:00 Uhr

Dieses Online-Seminar richtet sich vor allem an Auszubildende, Wieder- und Quereinsteiger.

Nach diesem 2-teiligen Online-Seminar wissen Sie, ...

  • ... welche verschiedenen Wunden und Wundverläufe es gibt. 
  • ... welche Wundheilungsphasen es gibt und kennen deren Merkmale.
  • ... welche Einflüsse zur Chronifizierung einer Wunde führen können.
  • ... welche hygienischen Aspekte in der Wundversorgung relevant sind.
  • ... wie Sie situationsangepasste Produkte für die Wundreinigung und Wundversorgung auswählen.
  • ... wie Sie Wunden beschreiben und dokumentieren.

Durch das Online-Seminar begleitet Sie Jacqueline Gräbert. Sie ist examinierte Gesundheits- und Krankenpflegerin sowie Wundexpertin ICW. Im St. Hedwig Krankenhaus Berlin verantwortet sie die pflegerische Leitung der Chirurgie sowie die stellvertretende Stationsleitung. Für Dr. Ausbüttel ist sie seit 2016 als Moderatorin im Rahmen der Fortbildungen der modernen Wundversorgung tätig.

Jetzt kostenfrei anmelden

Datum und Uhrzeit: 29.06.2021, 19:30 Uhr

In diesem Online-Seminar möchten wir Antworten auf die wichtigsten Fragen rund um das Thema „Infizierte Wunde“ geben:                                                                                                                                          

  • Welche Erreger können eine Infektion auslösen?
  • Wie erkenne ich eine Wundinfektion?
  • Wie führe ich einen Abstrich durch?
  • Welche hygienischen Maßnahmen sind relevant?
  • Wie reinige ich eine infizierte Wunde?
  • Welche Wundversorgungsprodukte sind geeignet?

Für dieses Thema haben wir uns für Sie etwas Besonderes einfallen lassen. Sie haben die Möglichkeit live am Bildschirm entsprechende Produkte für die Wundversorgung selbst in die Hand zu nehmen und auszuprobieren.

Wie das geht? Vor dem Online-Seminar erhalten Sie von uns ein Produktmuster, das Sie gemeinsam mit unserer Moderatorin auspacken und entdecken. Zusätzlich beantworten wir Ihnen über den Chat all Ihre Fragen.

Der Versand erfolgt an die von Ihnen im Kundenkonto hinterlegte Praxis-/Institutionsadresse. Bitte beachten Sie, dass die Angaben Ihrer Adresse korrekt sein müssen, damit wir Ihnen das Produktmuster zustellen können und dass wir aus rechtlichen Gründen keine Produktmuster ins Ausland verschicken dürfen!

Anmeldeschluss: 15.06.21

Die Teilnehmerzahl ist auf 150 Teilnehmer begrenzt. Schnell sein lohnt sich!

Die Moderatorin Anette Skowronsky ist Apothekerin, Fachbuchautorin und Qualitätsauditorin für Medizinprodukte. Als Geschäftsführerin der MedConCap GmbH ist sie verantwortlich für die Produktentwicklung von Verbandstoffen. Bei Dr. Ausbüttel ist sie seit 2009 im Rahmen der Fortbildungen der modernen Wundversorgung als Moderatorin tätig.

Datum und Uhrzeit: 30.06.2021, 18:00 Uhr

In diesem Online-Seminar beschäftigen wir uns unter anderem mit den folgenden Fragestellungen:   

  • Wann ist eine Kompression sinnvoll bzw. erforderlich?
  • Warum ist eine Ödemtherapie wichtig?
  • Worauf muss ich bei einer fachgerechten Kompression achten?
  • Wie stramm, ist stramm genug? Der richtige Anlagedruck

Die Moderatorin Jennifer von Klonczynski ist examinierte Gesundheits- und Krankenpflegerin sowie Wundexpertin ICW. Ihre Tätigkeit übt sie in einer Hausarztpraxis aus. Für Dr. Ausbüttel ist sie seit 2018 als Moderatorin im Rahmen der Fortbildungen der modernen Wundversorgung tätig.

Jetzt kostenfrei anmelden

Datum und Uhrzeit: 30.06.2021, 19:30 Uhr

Im zweiten Teil dieses Online-Seminars beschäftigen wir uns unter anderem mit den folgenden Fragestellungen:          

  • Kompression oder Wickel? Wann ist was sinnvoll?
  • Welche Kompressionsklassen gibt es?
  • Welches Material brauche ich für einen Kompressionsverband?
  • Welche Wickeltechnik sollte ich anwenden?
  • Was kann für die Kompressionstherapie verordnet werden?

Die Moderatorin Jennifer von Klonczynski ist examinierte Gesundheits- und Krankenpflegerin sowie Wundexpertin ICW. Ihre Tätigkeit übt sie in einer Hausarztpraxis aus. Für Dr. Ausbüttel ist sie seit 2018 als Moderatorin im Rahmen der Fortbildungen der modernen Wundversorgung tätig.

Jetzt kostenfrei anmelden

Datum und Uhrzeit: 01.07.2021, 18:00 Uhr

Nach unserem Grundlagen- und Fortgeschrittenen-Seminar zum Thema Privatliquidation möchten wir uns heute im Austausch mit Ihnen den komplizierteren Fällen aus dem Praxisalltag zuwenden. Dabei beantwortet die Moderatorin auch Fragen, die im Nachhinein zu den bereits ausgestrahlten Online-Seminaren aufgetaucht sind. Gerne können Sie auch eigene Fälle oder Fragen aus Ihrer Praxis zu diesem gemeinsamen Abend mitbringen.

Nach dem Online Seminar...

  • ...kennen Sie die „schwierigen“ Abrechnungsfälle in der GOÄ
  • ...haben Sie einen Überblick der IGel Leistungen und wissen, wie Sie diese publik machen können
  • ...kennen Sie die gängigsten GOÄ Ziffern
  • ...lösen Sie die kniffligsten Fallkonstellationen

Durch das Online-Seminar begleitet Sie Susanne Tauscher-Thon. Sie ist gelernte Krankenschwester mit den Zusatzqualifikationen VERAH und NäPa. Als Referentin informiert sie seit 2016 regelmäßig zu Themen wie Abrechnung  (GOÄ, EBM, BG), Hygienemanagement, Risiko- und Fehlermanagement, Heil- und Hilfsmittel, teamorientiertes Stressmanagement oder Motivation. Seit kurzem ist sie außerdem Mitglied im Prüfungsausschuss der MFAs. Frau Tauscher-Thon ist seit 2020 als Moderatorin für Dr. Ausbüttel tätig.

Jetzt kostenfrei anmelden

Datum und Uhrzeit: 01.07.2021, 19:30 Uhr

Hausbesuche gehören mit zu den Aufgabengebieten von vielen MFA. Spezielle Fortbildungen, wie die VERAH und NäPa, fördern das auch, aber was ist genau der Unterschied zwischen den beiden Fortbildungen und was machen VERAH´s und NäPas eigentlich?

Bei diesem Seminar bekommen Sie praxisnahe Tipps für die Vor- und Nachbereitung von Hausbesuchen. Was sollte in jedem Hausbesuchsrucksack vorhanden sein, damit der Hausbesuch ein voller Erfolg wird? Sie erfahren, was die Moderatorin in ihren Hausbesuchsrucksack packt und bekommen Erfahrungswerte aus 10 Jahren VERAH-Tätigkeit vermittelt. Ein ganz wichtiger Punkt wird dabei die Sicherheit auf Hausbesuchen sein.

Nach diesem Online-Seminar…

  • ... kennen Sie den Unterschied zwischen VERAH und NäPa.
  • ... wissen Sie, wie Sie Hausbesuche optimieren können.
  • ... packen Sie Ihren Hausbesuchsrucksack strukturiert.
  • ... wissen Sie, worauf Sie beim Betreten von fremden Wohnungen achten müssen.

Durch das Online-Seminar begleitet Sie Gabriele Webelsiep. Sie ist gelernte MFA mit den Zusatzqualifikationen VERAH und NäPa. Außerdem ist Frau Webelsiep Hygienebeauftragte nach HÄQM und seit 2019 als Moderatorin für Dr. Ausbüttel tätig. Als Referentin informiert sie regelmäßig zu den Themen Hygiene, Datenschutz, Wundmanagement, Heil- und Hilfsmittelverordnung, Motivation und Stress-Management.

Jetzt kostenfrei anmelden

Datum und Uhrzeit: 02.07.2021, 18:00 Uhr

Dieses Online-Seminar richtet sich vor allem an Auszubildende, Wieder- und Quereinsteiger.

Nach diesem 2- teiligen Online-Seminar wissen Sie, ...

  • ... welche verschiedenen Wunden und Wundverläufe es gibt.
  • ... welche Wundheilungsphasen es gibt und kennen deren Merkmale.
  • ... welche Einflüsse zur Chronifizierung einer Wunde führen können.
  • ... welche hygienischen Aspekte in der Wundversorgung relevant sind.
  • ... wie Sie situationsangepasste Produkte für die Wundreinigung und Wundversorgung auswählen.
  • ... wie Sie Wunden beschreiben und dokumentieren.

Durch das Online-Seminar begleitet Sie Jacqueline Gräbert. Sie ist examinierte Gesundheits- und Krankenpflegerin sowie Wundexpertin ICW. Im St. Hedwig Krankenhaus Berlin verantwortet sie die pflegerische Leitung der Chirurgie sowie die stellvertretende Stationsleitung. Für Dr. Ausbüttel ist sie seit 2016 als Moderatorin im Rahmen der Fortbildungen der modernen Wundversorgung tätig.

Jetzt kostenfrei anmelden

Datum und Uhrzeit: 02.07.2021, 19:30 Uhr

Die neue Heilmittelverordnung inmitten von Coronazeiten brachte erneut einen hohen bürokratischen Aufwand in die Praxen. Leider fehlt in vielen Praxen die Zeit, um sich intensiv mit der neuen Verordnung zu beschäftigen: Was hat sich wirklich geändert und worauf muss nun besonderes Augenmerk gelegt werden?

Mit diesem Seminar wollen wir Ihnen in der Praxis helfen, Rückläufer zu vermeiden und regresssicher zu verordnen.

Gemeinsam gehen wir mit Ihnen die neue Heilmittelverordnung durch und üben an Fallbeispielen das richtige Verordnen: Was bedeutet der Verordnungsfall? Wie viele Behandlungseinheiten darf ich wann verordnen?

Nach diesem Online-Seminar:

  • ... kennen Sie die Grundsätze der Heilmittelverordnung.
  • ... kennen Sie die Bedeutung von Diagnosengruppen, Leitsymptomatik und Verordnungsfall.
  • ... wissen Sie, was es mit dem LHB und BVB auf sich hat.

Das Online-Seminar wird gemeinsam moderiert von Gabriele Webelsiep und Susanne Tauscher-Thon.

Gabriele Webelsiep ist gelernte MFA mit den Zusatzqualifikationen VERAH und NäPa. Außerdem ist sie Hygienebeauftragte nach HÄQM und seit 2019 als Moderatorin für Dr. Ausbüttel tätig. Als Referentin informiert sie regelmäßig zu den Themen Hygiene, Datenschutz, Wundmanagement, Heil- und Hilfsmittelverordnung, Motivation und Stress-Management. Durch das Online-Seminar begleitet Sie Susanne Tauscher-Thon. Sie ist gelernte Krankenschwester mit den Zusatzqualifikationen VERAH, NäPa und Wundexperte (ICW). Als Referentin informiert sie seit 2016 regelmäßig zu Themen wie Abrechnung  (GOÄ, EBM, BG), Hygienemanagement, Risiko- und Fehlermanagement, Heil- und Hilfsmittel, Teamorientiertes Stressmanagement oder Motivation. Seit kurzem ist sie außerdem Mitglied im Prüfungsausschuss der MFAs. Frau Tauscher-Thon ist seit 2020 als Moderatorin für Dr. Ausbüttel tätig.

Jetzt kostenfrei anmelden

Datum und Uhrzeit: 03.07.2021, 10:00 Uhr

Seit Ostern werden auch die niedergelassenen Ärzte mit in die Corona-Impfstrategie eingebunden.

In diesem zweiten Teil der Online-Seminar-Reihe zum Thema Covid-19 Impfung beschäftigen wir uns konkret mit der Impfthematik und den damit verbundenen Fragen und Herausforderungen in der Hausarztpraxis.

Nach diesem Online-Seminar…

  • … kennen Sie die aktuellen Zahlen zur Impfung der Priorisierungsgruppen.
  • … können Sie Ihr Wissen nutzen, um Zeit bei der Impfaufklärung einsparen zu können.
  • … verstehen Sie die Hintergründe zu zusätzlich gewonnenen Impfdosen.
  • … finden Sie Antworten auf all die häufig anfallenden Fragen, die Ihnen in der Praxis zu diesem Thema gestellt werden.

Am Ende des Seminars möchten wir gerne gemeinsam mit Ihnen einen Blick in die Zukunft werfen und darüber diskutieren, was nach Corona bleibt.

Aufgrund der nahezu täglich neu hinzukommenden Informationen versuchen wir speziell dieses Thema so aktuell wie möglich zu halten und die neusten Erkenntnisse in unser Online-Seminar einfließen zu lassen.


Durch das Online-Seminar begleitet Sie Gabriele Webelsiep. Sie ist gelernte MFA mit den Zusatzqualifikationen VERAH, NäPa und Praxismanagerin. Außerdem ist Frau Webelsiep Hygienebeauftragte nach HÄQM und seit 2019 als Moderatorin für Dr. Ausbüttel tätig. Als Referentin informiert sie regelmäßig zu den Themen Hygiene, Datenschutz, Wundmanagement, Heil- und Hilfsmittelverordnung, Motivation und Stressmanagement.

Jetzt kostenfrei anmelden

Datum und Uhrzeit: 05.07.2021, 18:00 Uhr

Im ersten Teil des Online-Seminars „Diabetisches Fußsyndrom“ mit dem Schwerpunkt Neuropathie widmen wir uns vor allem folgenden Fragestellungen: 

  • Was bedeutet DFS? Welche verschiedenen Formen gibt es und wie kann ich sie unterscheiden? (Symptome und Diagnostik)
  • Was verstehen wir unter dem Phänomen Leibesinselschwund?
  • Welche Möglichkeiten habe ich mit den unterschiedlichen Verbandsmaterialien?
  • Welche Therapieoptionen bestehen zusätzlich zur reinen Wundversorgung?
  • Wie wichtig ist die Wunddokumentation?

Die Moderatorin Anette Skowronsky ist Apothekerin, Fachbuchautorin und Qualitätsauditorin für Medizinprodukte. Als Geschäftsführerin der MedConCap GmbH ist sie verantwortlich für die Produktentwicklung von Verbandstoffen. Bei Dr. Ausbüttel ist sie seit 2009 im Rahmen der Fortbildungen der modernen Wundversorgung als Moderatorin tätig.

Jetzt kostenfrei anmelden

Datum und Uhrzeit: 05.07.2021, 19:30 Uhr

In den letzten Jahren werden Patienten als immer fordernder erlebt und immer häufiger kommt es zu verbaler aber auch körperlicher Gewalt gegenüber dem Praxis-Team. Gerade im Kontext von Covid-19-Impfungen gibt es immer wieder Drohungen, Erpressungen und andere verbale Übergriffe bezüglich Impfpriorisierung und Wahl des Impfstoffes. In diesem Online-Seminar möchten wir Ihnen Hintergrundwissen zum Thema Konflikte, Eskalation und Deeskalation vermitteln und Sie durch Strategien unterstützen mit diesen Konflikten besser umzugehen.

Nach diesem Online-Seminar:

  • … verstehen Sie, warum und wie Menschen in Konfliktsituationen (aus)ticken.
  • … kennen Sie die 6 wichtigsten psychologischen Fallen- und Denkfehler, die die meisten Menschen im Konfliktfall zwangsläufig machen.
  • … wissen Sie, wie Konflikte eskalieren, was zur Eskalation und Deeskalation beiträgt und kennen praktische Strategien, die Ihnen helfen mit (beruflichen) Konflikten umzugehen.
  • … können Sie sich selbst, Ihr Team und die Arztpraxis wirksam auf Stress und Konflikte vorbereiten.

Durch dieses Online-Seminar führt Sie Daniel Niewrzol. Als Psychologe (B.Sc.), Rettungssanitäter und Trainer mit den Schwerpunkten Deeskalation, Stress und Resilienz verfügt Herr Niewrzol sowohl über das nötige theoretische Wissen, als auch über praktische Erfahrung in eskalierenden Situationen.

Jetzt kostenfrei anmelden

Datum und Uhrzeit: 06.07.2021, 18:00 Uhr

Im zweiten Teil der Online-Seminar-Reihe zum Thema Diabetisches Fußsyndrom widmen wir uns der Angiopathie. Wir behandeln folgende Fragestellungen: 

  • Welche verschiedenen Formen gibt es und wie kann ich diese unterscheiden?
  • Welche Risiken, Diagnostik- und Therapiemöglichkeiten gibt es? Was ist zur Prävention möglich?
  • Wie erkenne ich eine Infektion der Wunde?
  • Was muss ich über Wundfüller, Wundabdeckungen und Wundfixierung wissen?

Die Moderatorin Anette Skowronsky ist Apothekerin, Fachbuchautorin und Qualitätsauditorin für Medizinprodukte. Als Geschäftsführerin der MedConCap GmbH ist sie verantwortlich für die Produktentwicklung von Verbandstoffen. Bei Dr. Ausbüttel ist sie seit 2009 im Rahmen der Fortbildungen der modernen Wundversorgung als Moderatorin tätig.

Jetzt kostenfrei anmelden

Datum und Uhrzeit: 06.07.2021, 19:30 Uhr

Nach diesem Online-Seminar wissen Sie, ...

  •     ... was eine Acne inversa ist und was bei der Diagnosestellung zu beachten ist.
  •     ... welche Stadien es bei der Hauterkrankung Acne inversa gibt.
  •     ... welche Behandlungsmöglichkeiten zur Verfügung stehen: Lokal, medikamentös und chirurgisch.
  •     ... welche Komplikationen auftreten können und wie sie vermieden werden können.

Natürlich wird die postoperative Behandlung besprochen und welche Materialien Ihnen in der modernen Wundversorgung zur Verfügung stehen. Ein wichtiger Punkt ist auch die psychische Komponente, denn Acne inversa ist die Hauterkrankung mit der höchsten psychischen Belastung.

Durch das Online-Seminar begleitet Sie Gabriele Webelsiep. Sie ist gelernte MFA mit den Zusatzqualifikationen VERAH und NäPa. Außerdem ist Frau Webelsiep Hygienebeauftragte nach HÄQM und seit 2019 als Moderatorin für Dr. Ausbüttel tätig. Als Referentin informiert sie regelmäßig zu den Themen Hygiene, Datenschutz, Wundmanagement, Heil- und Hilfsmittelverordnung, Motivation und Stress-Management.

Jetzt kostenfrei anmelden

Datum und Uhrzeit: 07.07.2021, 18:00 Uhr

Dieses Online-Seminar ermöglicht Ihnen einen ersten Einblick in das komplexe Themenfeld der palliativen Wundversorgung.

Nach diesem Online-Seminar ...

  •   ... kennen Sie den Unterschied zwischen kurativer und palliativer Wundversorgung.
  •   ... wissen Sie, welche verschiedenen Wunden in der palliativen Wundversorgung eine Rolle spielen können.

Durch das Online-Seminar begleitet Sie Jacqueline Gräbert. Sie ist examinierte Gesundheits- und Krankenpflegerin sowie Wundexpertin ICW. Im St. Hedwig Krankenhaus Berlin verantwortet sie die pflegerische Leitung der Chirurgie sowie die stellvertretende Stationsleitung. Für Dr. Ausbüttel ist sie seit 2016 als Moderatorin im Rahmen der Fortbildungen der modernen Wundversorgung tätig.

Jetzt kostenfrei anmelden

Datum und Uhrzeit: 08.07.2021, 18:00 Uhr

In diesem zweiten Teil des Online-Seminars vertiefen wir den Einblick in das komplexe Themenfeld der palliativen Wundversorgung. Anhand von Fallbeispielen besprechen wir beispielhafte Versorgungen. Für Ihre Teilnahme ist es empfehlenswert am ersten Teil des Online-Seminares "Palliative Wundversorgung" teilgenommen zu haben.

Nach diesem Online-Seminar... 

  •   ... erkennen Sie wundbezogene Probleme mit denen Palliativpatienten, deren Angehörige und Sie als Versorger konfrontiert sein können.
  •   ... kennen Sie eine Auswahl konventioneller und unkonventioneller Methoden zum Management dieser Probleme.

Durch das Online-Seminar begleitet Sie Jacqueline Gräbert. Sie ist examinierte Gesundheits- und Krankenpflegerin sowie Wundexpertin ICW. Im St. Hedwig Krankenhaus Berlin verantwortet sie die pflegerische Leitung der Chirurgie sowie die stellvertretende Stationsleitung. Für Dr. Ausbüttel ist sie seit 2016 als Moderatorin im Rahmen der Fortbildungen der modernen Wundversorgung tätig.

Jetzt kostenfrei anmelden

Datum und Uhrzeit: 08.07.2021, 19:30 Uhr

DMP (Disease-Management Programme) sind strukturierte Behandlungsprogramme für chronisch kranke Menschen. Diese Programme können für den Patienten eine Möglichkeit sein, längerfristig besser mit der chronischen Erkrankung zurechtzukommen und den Erfolg der Behandlung sowie die Lebensqualität zu verbessern. Ein weiteres Anliegen eines DMP ist die Verbesserung der Zusammenarbeit zwischen den verschiedenen Fachleuten und Einrichtungen, die die Patienten betreuen. Was die DMP leisten können, schauen wir uns in diesem Online-Seminar für die chronische Erkrankung Diabetes mellitus Typ 2 an.

Nach dem Online-Seminar wissen Sie,

  • … welche Untersuchungen im Rahmen dieser Programme durchgeführt werden.
  • … wie oft diese Untersuchungen durchgeführt werden müssen.
  • … wie die Fußuntersuchung bei Diabetes mellitus Typ 2 funktioniert.
  • … wann an welchen Facharzt überwiesen werden muss.
  • … welche Voraussetzungen und Qualitätsanforderungen die Praxis erfüllen muss, um DMP anbieten zu können.

Durch das Online-Seminar begleitet Sie Susanne Tauscher-Thon. Sie ist gelernte Krankenschwester mit den Zusatzqualifikationen VERAH, NäPa und Wundexperte (ICW). Als Referentin informiert sie seit 2016 regelmäßig zu Themen wie Abrechnung  (GOÄ, EBM, BG), Hygienemanagement, Risiko- und Fehlermanagement, Heil- und Hilfsmittel, Teamorientiertes Stressmanagement oder Motivation. Seit kurzem ist sie außerdem Mitglied im Prüfungsausschuss der MFAs. Frau Tauscher-Thon ist seit 2020 als Moderatorin für Dr. Ausbüttel tätig.

Jetzt kostenfrei anmelden

Datum und Uhrzeit: 09.07.2021, 18:00 Uhr

Der erste Teil des Themas "Spezielle Wunden" beschäftigt sich mit der richtigen Versorgung von Brandwunden.

Mit der Moderatorin schauen Sie sich nachfolgende Fragen an:

  • Wie unterscheide ich den Schweregrad einer Verbrennung?
  • Was ist für die Erstversorgung wichtig?
  • Wie kann ich eine Verbrennung weiter versorgen?
  • Welche Schwierigkeiten gibt es bei der Versorgung von Brandwunden?

Praxisnah werden außerdem Fallbeispiele besprochen.

Die Moderatorin Jennifer von Klonczynski ist examinierte Gesundheits- und Krankenpflegerin sowie Wundexpertin ICW. Ihre Tätigkeit übt sie in einer Hausarztpraxis aus. Für Dr. Ausbüttel ist sie seit 2018 als Moderatorin im Rahmen der Fortbildungen der modernen Wundversorgung tätig.

Jetzt kostenfrei anmelden

Datum und Uhrzeit: 09.07.2021, 19:30 Uhr

Nach dem Corona Lockdown häufen sich die Patienten mit infizierten und kritischen Wunden in den Arztpraxen, weil sie entweder aus Angst sich anzustecken nicht in die Praxen gekommen sind oder keine bzw. weniger Hausbesuche bekommen haben. Neben den zusätzlichen Hygiene- und Abstandsregeln sowie dem zusätzlichen bürokratischen Aufwand durch Corona, führen diese zu einer noch höheren Belastung des Fachpersonals. Infolge dessen sind Motivation, Stressmanagement und gutes Zeitmanagement Themen von noch wichtigerer Bedeutung. Aus diesem Grund beschäftigen wir uns in unserem Online-Seminar mit den folgenden Fragen:

  • Was bedeutet Work-Life-Balance?
  • Burn-Out: 7 Phasen des Burn-Out – Was tun?
  • Was ist Motivation?
  • Warum sind Selbstmotivation und Belohnung wichtig?
  • Wie erreiche ich ein gutes Zeitmanagement rund um Wundpatienten?
  • Wie führe ich Stressmanagement in der Praxis durch?        

Durch das Online-Seminar begleitet Sie Gabriele Webelsiep. Sie ist gelernte MFA mit den Zusatzqualifikationen VERAH, NäPa und Praxismanagerin. Außerdem ist Frau Webelsiep Hygienebeauftragte nach HÄQM und seit 2019 als Moderatorin für Dr. Ausbüttel tätig. Als Referentin informiert sie regelmäßig zu den Themen Hygiene, Datenschutz, Wundmanagement, Heil- und Hilfsmittelverordnung, Motivation und Stressmanagement.

Jetzt kostenfrei anmelden

Häufig gestellte Fragen zu unseren Online-Seminaren

Durch erneutes Laden der Website kann dieser Fehler häufig gelöst werden. Sollte auch dies
nicht helfen, versuchen Sie gerne einmal folgende Lösungsschritte:

  • Browser-Cookies (Cache) löschen (siehe Vorgehensweise in der folgenden Frage)

  • Google Chrome Browser verwenden

  • PC / Laptop anstelle eines Mobilen Gerätes nutzen

  • Hintergrundprogramme schließen

  • Internetverbindung prüfen (nähe zum Router suchen)

  • aktuelle Updates installieren

 

Sie möchten über Ihr Smartphone teilnehmen? Damit auch hier Bild- und Tonqualität sichergestellt sind, bitten wir Sie, Ihre Browser-Cookies zu löschen. Je nach Browser ist dies immer etwas anders.

  • Apple Safari: Einstellungen > Datenschutz > Websitedaten verwalten

  • Mozilla Firefox: Einstellungen > Datenschutz und Sicherheit > Cookies und Website > Daten entfernen. Sie können den Cookie auch einzeln im Bereich "Daten verwalten" löschen.

  • Google Chrome: Einstellungen > Datenschutz und Sicherheit > Browserdaten löschen. Sie können unter "Website-Einstellungen" Cookies auch einzeln löschen.

  • Microsoft Edge: Einstellungen > Cookies und Websiteberechtigungen. Hier können Sie unter "Verwalten und Löschen von Cookies und Websitedaten" auch Cookies einzeln löschen.

Sie müssen zuerst Ihre E-mail-Adresse im Zuge Ihrer Registrierung auf Draco.de verifizieren. Danach folgen Sie den Anweisungen im Login-Fenster unter "Passwort vergessen".

  • Wählen Sie Ihr gewünschtes Seminar aus indem Sie den roten Anmelde-Button anklicken.
  • Geben Sie im nächsten Fenster Ihre E-Mail-Adresse ein.
  • Sollten diese uns nicht bekannt sein, werden Sie zum Registrierungsformular geleitet.
  • Bestätigen Sie Ihre Angaben. Anschließend gelangen Sie auf die Seminardetailseite.
  • Folgen Sie nun den Anweisungen um Ihre Anmeldung abzuschließen.
  • Für spätere Anmeldungen genügt Ihre E-mail-Adresse und Ihr Passwort.

  • Schauen Sie im SPAM-Ordner Ihres Postfachs nach.
  • Stellen Sie sicher, dass Sie im Zuge der Anmeldung Ihre richtige Email-Adresse eingegeben haben. Melden Sie sich zur Not erneut mit der korrekten E-Mail-Adresse an.

Ihr persönliches Zertifikat erhalten Sie wenige Tage nach der Teilnahme als E-Mail.

Nein.

Bei einigen Seminaren sind aus organisatorischen Gründen die Teilnahmekapazitäten limitiert. In solchen Fällen weisen wir in der Seminarbeschreibung ausdrücklich darauf hin. Bei allen anderen Seminaren gibt es keine Fristen oder Beschränkungen.

Ja. Sie benötigen nur ein Endgerät ihrer Wahl sowie eine funktionierende Internetverbindung.

In unserer Mediathek werden stetig neue Online Seminare für Sie bereitgestellt. Diese können Sie jederzeit abrufen.

Unter der Email-Adresse webinar@draco.de können Sie uns Ihre Anregungen, Fragen und Kritik zu unseren Seminaren schreiben.

MFA
MFA als Moderatorin für Wundfortbildungen gesucht (m/w/d)

Das Thema Wundversorgung liegt Ihnen am Herzen? Dann geben Sie Ihr praktisches Wissen weiter!

Für unser Moderatorenteam suchen wir bundesweit Verstärkung.

Jetzt bewerben

Sie haben ein Online-Seminar verpasst oder möchten sich bestimmte Themen noch einmal ansehen? Dann besuchen Sie unsere Mediathek. Dort finden Sie viele Aufzeichnungen unserer Online-Seminare.

Gerne halten wir Sie auch mit dem DRACO® Newsletter über kommende Themen und Termine unserer Online-Seminare auf dem Laufenden. Melden Sie sich jetzt an!

Wonach suchen Sie?