Stark und Stabil – Wie wir Krisen bewältigen, ohne zu erschöpfen

Kaum scheinen wir die eine Krise in den Griff bekommen zu haben, so ereilt uns mit dem Krieg in der Ukraine eine neue Dimension der Krise. Die tagtäglichen Nachrichten erfüllen uns mit Gefühlen von Traurigkeit, Sorge, Angst, Enttäuschung, Wut und Ohnmacht – und gleichzeitig mit einer liebevollen Anteilnahme. Was macht das mit uns? Und wie gehen wir damit um?

Prof. Dr. med. Volker Busch nimmt uns mit auf eine Reise durch das Gehirn und verrät uns, wie wir in Zeiten der Krise psychisch gesund und leistungsfähig bleiben können. Mit vielen praktischen Tipps für Beruf und Alltag.

Berufsgruppe

MFA, PTA/PKA, Apotheker, Pflegekräfte, Ärzte

Zielsetzung

Nach diesem Online-Seminar ...

  • können Sie besser mit Krisen im beruflichen und privaten Kontext umgehen.
  • lernen Sie Anteil zu nehmen, ohne emotional zu erschöpfen.
  • erfahren Sie, wie Sie Ihrem Gehirn Auszeiten schenken.

Inhalte

  • Umgang mit Ängsten und negativen Nachrichten
  • Relevanz von Humor
  • Aktives Gestalten und Handeln statt Hadern
  • Offenheit und Neugier bewahren

Dauer

90 Minuten

Der Moderator Prof. Dr. med. Volker Busch

Prof. Dr. med. Volker Busch ist Facharzt für Neurologie, Psychiatrie und Psychotherapie und frisch gekürter Spiegel Bestseller Autor. An der Universitätsklinik Regensburg leitet er die wissenschaftliche Arbeitsgruppe „Psychosozialer Stress und Schmerz“ und ist in der Institutsambulanz tätig. Seine Spezialität ist der Transfer von Wissenschaft in den beruflichen und privaten Alltag mit hohem Praxisbezug und auf eine spannende und humorvolle Art und Weise.

Webinar startet in

00 Tage
  
00 Std.
:
00 Min.
:
00 Sek.

Details

Fr 08. April 2022
19:00 - 20:30 Uhr
Prof. Dr. med. Volker Busch