Jetzt für den MFA Wundtag in Hamburg bewerben - nur noch wenige Plätze frei!    Zur Bewerbung

Evidenzbasierte Medizin

Die am Patienten durchgeführte Behandlung sowie die eingesetzte Medizin soll sich an wissenschaftlichen Nachweisen orientieren. 

Verfahren, deren Auswirkungen durch Studien belegt sind, sollen eingesetzt werden. Alle Entscheidungen, die in der medizinischen Versorgung der Patienten getroffen werden, sollen bestmöglich wissenschaftlich begründet und nachgewiesen sein.

In der täglichen Versorgungspraxis bedeutet die Anwendung einer „evidenzbasierten Medizin“, dass praktische medizinische Erfahrungen mit den Ergebnissen der klinischen Forschung kombiniert werden.

[USER-FEEDBACK]