DracoFoam Infekt

Schaumstoffwundauflage für infizierte Wunden

DracoFoam Infekt ist eine polyhexanidhaltige Schaumstoffwundauflage zur silberfreien Infektionsbekämpfung chronischer und akuter Wunden.

Erhältlich in diesen Größen:

ProduktGrößePackungseinheitPZN
DracoFoam Infekt5 x 5cm10 Stück10317608
DracoFoam Infekt10 x 10cm10 Stück10317614
DracoFoam Infekt10 x 20cm10 Stück10317620
DracoFoam Infekt20 x 20cm10 Stück10317637
DracoFoam Infekt 10 x 10cm
DracoFoam Infekt auf Wunde
Muster bestellen
  • Indikation

    • kritisch kolonisierte oder infizierte Wunden
    • akute und chronische, mäßig bis stark exsudierende Wunden in der Exsudations- und Granulationsphase
    • oberflächliche Wunden wie Ulcus cruris (venös, arteriell), Dekubitus, diabetisches Fußulcus, Verbrennungen 2 Grades sowie Hautspendeareale
  • Therapieziel

    • Bekämpfung von Wundinfektionen
    • Versorgung stark exsudierender Wunden
    • Einsatz unter Kompressionstherapie
  • Anwendungsvorteile

    DracoFoam Infekt Wirkungsweise
    Wirkungsweise DracoFoam Infekt
    • Reduktion der Keimlast
      fungiert in der Wundauflage als Barriere, nimmt Mikroorganismen aus dem Wundexsudat auf und wirkt einer Kolonisierung bzw. Verbreitung von Bakterien innerhalb der Wundauflage entgegen
    • hervorragendes Exsudatmanagement
      leistungsstark bei Exsudataufnahme und Abdampfrate
    • granulationsfördernd
      wölbt sich dem Wundgrund entgegen
    • patientenschonend
      Polyhexanid verzeichnet keine Resorption, keine Resistenzentwicklung und besonders gute Gewebeverträglichkeit
    • weniger Verbandwechsel
      kann bei EEG-, EKG-, Röntgen-, Ultraschall- und MRT-Untersuchungen auf der Wunde verbleiben
  • Verbandwechsel

  • Preisvergleich

  • Videos