Aufbauschulung: Versorgung von Patienten mit Ulcus cruris

Zielgruppe:

  • Medizinische Fachangestellte mit praktischer Wunderfahrung und Vorkenntnissen zum Ulcus cruris
  • Medizinische Fachangestellte mit Weiterbildung zur z. B. VerAH, NäPa, EVA

Zielsetzung:

Die TeilnehmerInnen lernen interaktiv anhand von Praxisfällen die Ursachen, Entstehung, Diagnostik verschiedener Formen des Ulcus cruris sowie deren Versorgungsmöglichkeiten kennen. Strategien zur umfassenden Versorgung werden gemeinsam mit unseren Fachreferenten erarbeitet.

Inhalte:

  • Entstehung und Diagnostik von Ulcus cruris
  • Wundversorgung mit praktischen Übungen
  • Kompressionsbehandlung
  • Was kann der Patient selbst tun?

Stundenzahl:

4 Stunden

Die Schulung ist kostenfrei.

Nächste Termine

anmelden

Über die Deutschlandkarte finden Sie schnell durch Anklicken des Ortes die nächste Schulung in Ihrer Nähe und können sich darüber direkt anmelden.

markerZukünftige, buchbare Fortbildungen
markerZukünftige, ausgebuchte Fortbildungen
markerBereits stattgefundene Fortbildungen