§ 31 Abs. 1 SGB V besagt: „Versicherte haben einen Anspruch [...] auf die Versorgung mit Verbandmitteln, Harn- und Blutteststreifen."

Mehr Infos

Verbandmittel können, unter Beachtung der medizinischen Notwendigkeit und des Wirtschaftlichkeitsgebotes, verordnet werden.

Mehr Infos