Mull-, Vlies- und Saugkompressen - steril oder unsteril

Primärversorgung, Salbenträger oder Polsterung

Neben der Nutzung als Primärverband werden Kompressen auch als Salbenträger, als Sekundärverband bei stark nässenden Wunden oder als Polsterung verwendet. DRACO bietet gewebte und nichtgewebte, sterile oder nichtsterile Baumwoll- oder Synthetikkompressen für jeden Anwendungsfall.

DracoFix, steril ist eine gewebte Kompresse aus 100% Baumwolle mit eingeschlagenen Schnittkanten für die Primärversorgung von Akutwunden.

Mehr Infos

DracoFix, unsteril ist eine gewebte Kompresse aus 100% Baumwolle mit eingeschlagenen Schnittkanten für die Primärversorgung von Akutwunden.

Mehr Infos

Draco Vlieskompresse, steril ist eine nicht gewebte (non-woven) Wundauflage aus synthetischen Fasern zur Primärversorgung von Akutwunden.

Mehr Infos

Draco Vlieskompresse, unsteril ist eine nicht gewebte (non-woven) Wundauflage aus synthetischen Fasern zur Primärversorgung von Akutwunden.

Mehr Infos

Draco Saugkompresse, steril ist eine Wundauflage mit Zellstoff-Flocken-Kern und einer großen Saugkapazität zur Primärversorgung von stark exsudierenden Wunden.

Mehr Infos

Draco Saugkompresse, unsteril ist eine Wundauflage mit Zellstoff-Flocken-Kern und einer großen Saugkapazität zur Primärversorgung von stark exsudierenden Wunden.

Mehr Infos

Mull-Schlitzkompresse ist eine gewebte Schlitzkompresse im Y-Schnitt aus 100% Baumwolle zur Wundversorgung bei Drainagen und Tracheotomien.

Mehr Infos

Vlies-Schlitzkompress ist eine nicht gewebte (non-woven) Kompresse zur Wundversorgung bei Drainagen und Tracheotomien.

Mehr Infos